Multifunktionsmaschine von Adams

Die FDS- U der Adams General Power GmbH erledigt Fräs- Bohr- Dreh- Schleif- und Laserhärteoperationen in einer Aufspannung

1863
 
 

Die Fräs- Bohr- Dreh- Schleif- Laserhärte- Zentren mit 2-Achsen-Schwenk-Drehtisch sind so konzipiert, dass komplexe Werkstücke auch mit großen Abmessungen, mit einem Maschinensystembearbeitet werden können.

Durch die hohe Stabilität der Bearbeitungsmaschinen und durch das integrierte, patentierte und sehr positiv wirkende Schwingungsdämpfungssystem, sind sehr präzises Schleifen, Hartdrehen und sehr präzises Fräsen möglich. Mit den Fräs- Bohr- Dreh- Schleif- Laserhärte- Zentren FDS-U sind 5- Achsen- Simultanbearbeitungen durchführbar.

Durch das Laserhärten von härtbaren Stählen bzw. Gussqualitäten auf der Bearbeitungsmaschine FDS-U, können somit aufwendige Härteverfahren vermieden werden. Die Härtespurbreiten können je nach Anwendung bis 60 mm und die Härtetiefe von 0,1 bis zu 1,5 mm betragen. Durch das Laserhärten ist eine lokale, konturgenaue und oberflächliche Härtung von komplexen 3 D Strukturen möglich. Die Laserhärte-Einrichtung ist seitlich und vertikal verfahrbar am Fräs-Dreh-Schlitten installiert.

Die Verfahrwege sind in der X- Längsrichtung bis 1800 mm, Y- Querachse über 1800 mm und der Z-Vertikalachse über 1100 mm. Die Bearbeitungsspindeln sind mit Drehmomenten bis 2500 Nm mit Drehzahlen von 4000 bis 24000 U/min ausgestattet. Optional ist die Maschine mit einer Vertikal-Schleifspindel erhältlich. Drehtische bis Durchmesser 1600 mm und mit einer Traglast bis 6000 kg sowie mit Torque- Antrieb ausgestattet, sind je nach Anwendung erhältlich. Auch Werkzeugwechsler mit einer Kapazität von bis zu 250 Werkzeugen sind im Lieferprogramm von Adams.

Kontakt:

www.adams-tec.com