Der MAPAL Effekt auf der EMO

MAPAL präsentiert bei seinem Messeauftritt auf der EMO viele konkrete Beispiele die den „MAPAL Effekt“ unterstreichen.

1923

Hocheffiziente Fertigungsprozesse kommen dann zustande, wenn alle relevanten Parameter aufeinander abgestimmt sind. Innovative Spitzentechnologie, spezielles Prozesswissen sowie begleitende Service- und Dienstleistungen sind dabei die Erfolgsfaktoren. Als Spezialist zeigt MAPAL auf der EMO, welch positiver Effekt für den Kundennutzen entsteht, wenn durchdachte und alle Möglichkeiten ausschöpfende Bearbeitungslösungen zum Einsatz kommen.

Basis für eine sichere und wirtschaftliche Zerspanung sind die einzelnen Werkzeuge. Sie sind die Glieder der Kette und bestimmen damit, wie stabil und erfolgreich der gesamte Bearbeitungsprozess ist. Vom Bohren, Aufbohren, Reiben und Feinbohren bis zum Fräsen präsentiert MAPAL neue Entwicklungen und Programmerweiterungen im Bereich der Standardwerkzeuge. Dazu kommt eine Vielzahl von MAPAL Sonderwerkzeugen, die oft den besonderen Effekt, also ihre Leistungsfähigkeit daraus beziehen, dass unterschiedliche Operationen und Schneidsysteme in einem Werkzeug kombiniert und aufeinander abgestimmt sind. Diese Sonderwerkzeuge bringen schon als einzelne Einzelkomponente viele Vorteile.

Der MAPAL Effekt wird noch verstärkt, wenn die einzelnen Werkzeuge in einem kompletten Fertigungsprozess perfekt zusammenarbeiten. Auf der EMO präsentiert MAPAL viele Beispiele dieser kompletten Werkzeugpakete zu sehen, wie sie zur Bearbeitung kubischer Bauteile eingesetzt werden. Diese Pakete bestehen aus leistungsfähigen Einzelwerkzeugen, die ergänzt durch einen stimmigen Bearbeitungsablauf, passende Spannvorrichtungen und optimale NC Programme helfen, die Produktivität zu erhöhen und die Kosten zu minimieren.

MAPAL zeigt auf der EMO auch, wie mit weiterführenden Dienstleistungen die Kosten in der laufenden Fertigung reduziert werden. Von der einfachen Logistik bis hin zum umfassenden Tool Management bietet MAPAL verschiedene Bausteine und Produkte. Dabei wird der besondere MAPAL Effekt durch die Kombination der reibungslosen Versorgung und Abwicklung mit der hohen technologischen Kompetenz der MAPAL Werkzeugspezialisten erreicht. Dieses Knowhow garantiert auch, dass durch eine kontinuierliche Optimierung jährliche Kostenreduktionen erreicht werden und damit der Kundennutzen maximiert wird.

Den MAPAL Effekt gibt es auf der EMO in Halle 4 Stand D15.


Kontakt:

www.mapal.de