Rhenus Lub optimiert Hartmetallschleiföl

Spezialöl r.rhenus R-Oil HM 7 von Rhenus Lub reduziert den Schleifscheibenverschleiß

1892

Mit dem Einsatz des optimierten Hartmetallschleiföls r.rhenus R-OiL HM 7 können Kunden der Rhenus Lub GmbH & Co KG nun noch sicherer und wirtschaftlicher schleifen. Mithilfe des nichtwassermischbaren Kühlschmierstoffs können Anwender bei der Bearbeitung von Schaftfräsern den Schleifscheibenverschleiß gegenüber anderen Schleifölen um 30 Prozent reduzieren. Zusätzlich zeichnet sich das niedrigviskose r.rhenus ROiL HM 7 durch eine optimale Filtrierbarkeit aus. Das Öl kann daher hervorragend gereinigt werden und garantiert so langfristig eine sehr gute Oberfläche der Werkstücke bei einer gleichzeitig hohen Abtragleistung während der Bearbeitung.

 
Das Hartmetallschleiföl r.rhenus R-OiL HM 7 kann hervorragend gereinigt werden und garantiert so langfristig eine sehr gute Oberfläche der Werkstücke bei einer gleichzeitig hohen Abtragleistung während der Bearbeitung.

Moderne Filtertypen benötigen Schleiföle mit einer Viskosität von <12mm2/s bei 40°C. Mit einem Wert von <7,4 mm 2/s bei 40°C geht r.rhenus R-OiL HM 7 über die Wünsche vieler Anwender weit hinaus. Die Viskosität des Spezialschleiföls von Rhenus Lub ist optimal auf bewährte Filter abgestimmt und ist auch für Kantenspaltfilter freigegeben. „Besonders bei der Fertigung moderner Werkzeuge werden die Schleifoperationen immer anspruchsvoller. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Industrie daher vermehrt auf den Einsatz von niedrigviskosem Öl setzt“, erklärt Stephan Klaue, Produktmanager bei Rhenus Lub.

Mit einem hohen Spülvermögen, einer leistungsstarken Additivierung und einer optimalen Kühlwirkung entspricht der Kühlschmierstoff auch zusätzlichen Ansprüchen, die ein modernes, vielseitig einsetzbares Hartmetallschleiföl erfüllen muss. Durch die Verwendung von aromatfreiem Basisöl und einer sehr geringen Ölnebel- und Öldampfentwicklung garantiert Rhenus Lub bei der Bearbeitung freie Sicht auf das Werkstück. Mit einem hohen Flammpunkt von 165°C und hervorragenden Verdampfungswerten entspricht r.rhenus R-OiL HM 7 gleichzeitig den Anforderungen des Gesundheits- und Arbeitsschutzes.

KONTAKT:

www.rhenuslub.com