CNC-Technik von Hwacheon auf Weltniveau

Seit 1995 ist die Hommel Unverzagt für den exklusiven Vertrieb von Hwacheon CNC-Drehmaschinen in Deutschland zuständig.

2787
 
Hwacheon ist der führende Hauptlieferant der koreanischen Automobilindustrie und vertreibt jährlich etwa 1.800 Maschinen in 5 Baureihen.
 

Ebenfalls Premiere: die leistungsstarke XXL-Maschine der VT-Baureihe mit einer Drehlänge von bis zu 3500 mm.

Der koreanische Werkzeugmaschinenhersteller bietet traditionell, entgegen dem derzeitigen Trend zur Spezialisierung, eine breite Fertigungstiefe und gewährleistet somit gleich bleibende Qualität und fundiertes ingenieurtechnisches Know-how in allen Bereichen des Herstellungsprozesses der Maschinen. Hwacheon ist mit etwa 1.800 jährlich verkauften Maschinen in 5 Baureihen der führende Hauptlieferant der koreanischen Automobilindustrie.

Seit der Firmengründung 1952 legt Hwacheon den größten Wert auf eine kompetente Konstruktions- und Entwicklungsabteilung, um moderne, zeitgemäße Maschinen anbieten zu können.

Die Gusskomponenten der Hwacheon Maschinen kommen aus der firmeneigenen Gießerei. Kupplungen, Getriebe und Spannzylinder werden ebenfalls in der eigenen Produktion gefertigt. Hwacheon ist renommierter Hersteller dieser Komponenten und beliefert namhafte Hersteller, selbst außerhalb von Korea.

Der Sitz der Hwacheon Europa Niederlassung befindet sich in Ratingen bei Düsseldorf. Durch den ständigen und vor allem intensiven Dialog zwischen Hommel Unverzagt und Hwacheon Europa ist sowohl ein kompetenter als auch schneller Support gewährleistet. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit kann die beim Kunden gewonnene Erfahrung direkt auf kürzestem Weg an das Herstellerwerk weitergegeben werden.

Die Hwacheon Maschinen sind, aufgrund ihrer hohen Produktqualität, günstigen Investitionskosten und der praxisorientierten Spezifikationen, höchst interessant für den Deutschen Markt.

Hwacheon ist auf der EMO 2011 auf dem rund 600 qm großen Stand (Halle 26 – Stand D41) mit Maschinenpremieren und Innovationen vertreten.

Viele „brandneue“ Exponate werden präsentiert, unter anderem folgende Maschinen aus dem Bereich Drehen:

Hi-Tech 450 A

Ist die neue „Mittelklasse“ bei den bewährten horizontalen Drehmaschinen von Hwacheon. Diese Maschine ist mit max. Drehdurchmesser 420 mm und Drehlänge 760/1350 mm in verschiedenen Ausbaustufen lieferbar.

 

VT 650 MC

Eine Erweiterung bei den Vertikaldrehmaschinen der VT-Baureihe mit einem max. Drehdurchmesser von 800 mm und Drehlänge 750 mm. Die neue VT 650 MC ist eine Fahrständermaschine und als Ein- und Doppelspindel Maschine lieferbar.

 
Seit dem 01.02.2011 zeichnet sich Herr Uwe Henning verantwortlich für die Leitung der Hommel Unverzagt GmbH.

Neben diesen beiden „Highlight“ Maschinen liegt der Schwerpunkt auf den Erweiterungen der VT-Baureihe (Vertikaldrehmaschinen). Diese überzeugen neben ihren technischen Eigenschaften durch das neue, frische Design.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de