Gildemeister und Mori Seiki bündeln Vertrieb und Service

Neue Holding soll alle Vertriebs- und Serviceaktivitäten der europäischen DMG / Mori Seiki- Gesellschaften steuern  

1869

Die Kooperationspartner Gildemeister und Mori Seiki planen eine gemeinsame Gesellschaft für alle europäischen Märkte (außer Deutschland). Die neue Holding soll alle Vertriebs- und Serviceaktivitäten der europäischen DMG / Mori Seiki- Gesellschaften steuern. Der Markt Deutschland wird von DMG / Mori Seiki weiterhin aus Stuttgart geführt.

Nach der Integration in zahlreichen anderen Märkten – wie zum Beispiel in Asien, im Traditionsmarkt USA und Japan – werden nun auch Deutschland und die übrigen europäischen Märkte gemeinsam bearbeitet. In der DMG / Mori Seiki Europe werden zukünftig 17 Ländergesellschaften – zuständig für 37 europäische Märkte – gebündelt. In einzelnen Ländern (Polen, Russland, Österreich) steht der Zusammenschluss noch unter dem Genehmigungsvorbehalt der Behörden. Unter der Annahme, dass die nötigen behördlichen Genehmigungen in zugehörigen Ländern erteilt werden, planen Mori Seiki und DMG einen Firmenzusammenschluss in der Schweiz (vorläufiger Name: DMG / Mori Seiki Europe). Die existierenden Service- und Vertriebsfilialen von Mori Seiki und DMG außerhalb Deutschlands werden regional vereint und der neuen schweizer Firma als Filianen unterstellt. Die Kooperation in Deutschland und Europa soll Anfang September beginnen.

Die Kooperation soll den Vertrieb und alle technischen Dienstleistungen, wie zum Beispiel den Kundendienst, Trainingsmaßnahmen sowie den technischen Support umfassne. Die Mori Seiki GmbH in Wernau bei Stuttgart wird Kernfunktionen wie Service, Support, europaweite Teilfertigung, Engineering, Schulungen, Vermarktung und Administration behalten. Mori Seiki besitzt 100% der Mori Seiki GmbH und wird mit seinen Kernfunktionen den Vertrieb und Service von DMG / Mori Seiki Deutschland unterstützen.

Auf der EMO in Hannover werden sich die Kooperationspartner erstmals gemeinsam auf insgesamt 7.300 m² Ausstellungsfläche in Halle 2 präsentieren.

Kontakt:

www.dmgmoriseiki.com