Mitsui Seiki mit Siemens-Steuerung erstmals auf der EMO

Ab sofort sind die für Hochgenauigkeit ausgelegten Präzisions-Bearbeitungszentren von Mitsui Seiki wahlweise auch mit Siemenssteuerung erhältlich.  

2876

Die HU-Baureihe beispielsweise umfasst 5 Maschinentypen mit Palettengrößen von 500 bis 1.500 mm und steht für maximale Zerspanungsleistung gepaart mit hohen Genauigkeiten. Alle Modelle zeichnen sich durch ein stabiles Gussbett, präzise eingeschabte Flachführungen und massive Schlitteneinheiten aus und sind als 3-, 4- oder 5-Achs-Ausführungen lieferbar.

Auf dem Mitsui Seiki Stand in Halle 27 (Stand A66) wird eine HU63A-5X mit Dreh-/Schwenktisch und automatischem Palettenwechsler, erstmalig mit Siemens 840D sl Steuerung präsentiert.

Mitsui Seiki wird in Deutschland exklusiv vertreten von Lerinc Werkzeugmaschinen & Automation.

Kontakt:

www.lerinc.de