Beste Rezepte für höchste Qualität

Hommel CNC-Technik GmbH lädt vom 5.-7. April zur Hausausstellung nach Köln

2154

In Deutschland ist die Hommel CNC-Technik GmbH (HCT) seit 1976 der exklusive Vertriebs- und Servicepartner von Okuma. Vom 5. bis 7. April präsentieren die Kölner ein gleichermaßen abwechslungsreiches wie schmackhaftes Technologiemenü, bestehend aus in Summe acht vertikalen und horizontalen Bearbeitungs-, Dreh-Fräs- und Drehzentren sowie innovative Okuma IT-Produkte wie die Dialogprogrammierung, NC-Simulation, 3D-Virtual-Monitor und das innovative Kollisionsvermeidungssystem CAS.

Okuma ist weltweit einer der größten und zudem der einzige Dreh- und Fräsmaschinenhersteller mit eigener CNC-Steuerung, eigenen Antrieben und eigenen Absolute-Encodern.

HCT-Geschäftsführer Ulrich Herren (Bild links): „Dieses Single-Source-Konzept in Kombination mit unseren umfassenden Beratungs- und Servicedienstleistungen bietet allen Hommel Kunden technologisch wie wirtschaftlich viele Vorteile, die sich unter anderem in einer sehr hohen Kundenzufriedenheit widerspiegeln.“

Angereichert wird das Ausstellungsprogramm durch Exponate von Partnerunternehmen wobei hier insbesondere auch das Leistungspotential von zahlreichen Zerspanungswerkzeugen aus dem umfangreichen Wollschläger-Lieferprogramm live demonstriert wird.

Ein weiterer optionaler Besuchernutzen ergibt sich durch die Gebrauchtmaschinenmesse Usetec, die vom 6. bis 8. April sattfindet. Das Kölner Messegelände ist nur zirka 20 Autominuten von der Hommel-Zentrale an der Donatusstraße 24 entfernt. Schwesterunternehmen Hommel Maschinentechnik präsentiert sich dort auf dem Stand E118/F119 als Lieferant geprüfter Gebrauchtmaschinen und Partner für umfangreiche Industrieservices aus einer Hand.

Die Hausausstellung bei der Hommel CNC-Technik in Köln präsentiert vom 5. bis 7. April:

Okuma Drehmaschinen/Dreh-Fräszentren
– Dreh-Fräszentrum Multus B300-W
– Drehmaschine GENOS L300E-M
– 4-Achsen Drehmaschine LU300-MY2SC 1000
– 2-Achsen Drehmaschine LB2000-MW
– Horizontaler Zweispindler 2SP-150H

Okuma Bearbeitungszentren
– 5-Achsen vertikal Bearbeitungszentrum MU-500VA-L
– Vertikales Bearbeitungszentrum MB-56VB
– Horizontales Bearbeitungszentrum MA-400 HA

Sowie Okuma IT-Produkte
– Dialogprogrammierung
– NC-Simulator
– 3D-Virtual-Monitor
– Kollisionsvermeidungssystem CAS

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de

Anmerkungen:
Die Hommel Gruppe feierte 2008 ihr 130-jähriges Bestehen und gilt mit rund 300 Mitarbeitern als eine der größten Beratungs-, Vertriebs- und Servicegesellschaft für Werkzeugmaschinen in Deutschland. Das Lieferprogramm der Hommel Gruppe umfasst CNC-Werkzeugmaschinen von Okuma, Sunnen, Nakamura-Tome, Hwacheon, Quaser, Lico und die Eigenmarke UVA-Unverzagt. Hinzu kommen darauf basierende, gesamtverantwortlich realisierte Fertigungssysteme und Automationslösungen. Der Neumaschinenvertrieb mit Technologieberatung und Financial Services, der sich daraus ergebende Handel mit Gebrauchtmaschinen, sowie der bestens koordinierte After Sales Service sind in vier eigenständigen, aber vollständig vernetzten Gesellschaften organisiert. Insgesamt betreut die Hommel Gruppe bei ihren Kunden mehr als 15.000 Maschinen mit passgenauen, profitablen Lösungen für die wirtschaftliche Zerspanung. (www.hommel-gruppe.de).

Hommel ist seit 2006 Partner der Wollschläger GmbH & Co. KG, Bochum. 1937 gegründet, zählt Wollschläger zu den führenden deutschen Handelsunternehmen für Präzisionswerkzeuge, Maschinen, Schweißtechnik, Arbeitsschutz und Betriebseinrichtungen. Die Gruppe verfügt bundesweit über 13 Niederlassungen und beschäftigt über 600 Mitarbeiter – davon 130 Fachberater im Außendienst. Mit etwa 50.000 ständig vorrätigen Artikeln sorgen 50 Mitarbeiter aus der Lagerlogistik für kurze Lieferzeiten.