Neue Wellenmessmaschine WMM 200 von Schneider Messtechnik

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik präsentiert auf der CONTROL 2011 das jüngste Mitglied aus der Familie der Wellenmessmaschinen – die WMM 200.

2665

„Gerade die Wellenmessmaschine WMM 200 eröffnet völlig neue Messabläufe, denn zwei Livebilder decken 200 mm Messlänge ab – sekundenschnell und präzise. Die technischen Daten werden weitestgehend von der WMM 100 übernommen. Der Unterschied besteht darin, dass das Werkstück im Bildfeld um 100 mm verfährt und dann ein zweites Livebild ‚geschossen’ wird. Diese werden dann gegenseitig miteinander verrechnet,“ erklärt Uwe J. Keller, Marketingleiter von Dr. Heinrich Schneider Messtechnik.

Das große Bildfeld von 100*60 mm der kleinen WMM Serie in der Größe 100 und 200 garantiert präzise und stabile Messergebnisse im Sekundentakt. Dank der 16 Megapixel CCD-Kamera werden Messzeiten zur Nebensache.
Die intuitive Bedienoberfläche, basierend auf der bewährten Mess- und Auswertsoftware SAPHIR, erlaubt auch ungeübten Anwendern schnelle und verlässliche Messergebnisse. Zur Standardausstattung der WMM 100/200 gehören zudem der Touch-Screen-PC und die Table-Top-Bauweise. Die WMM 200 hat einen Messbereich von 200 x 60 mm (Länge x Durchmesser), während er bei der WMM 100 bei 100 x 60 mm liegt.
Zum Einsatz kommen die Wellenmessmaschinen bei der Vermessung von Durchmessern, Längen, Radien, Fasen und Gewinden. Die Längenmessunsicherheit beträgt bei beiden Baugrößen E2 = (2,0+L/100 mm)µm Messlänge L in mm im Bildfeld.

„Der wesentliche Vorteil der WMM 100/200 liegt auf der Hand – präzise und sichere Messungen in Sekunden. Doch die beiden Wellenmessmaschinen bieten noch viel mehr: Zum Beispiel die portable Ausführung, die intuitive Bedienoberfläche oder die Tatsache, dass diese Geräte in einem äußerst attraktiven Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden. Einfach gemessen, diese eindeutig zweideutige Definition beschreibt wohl am trefflichsten dieses leistungsstarke Paket,“ fasst Dr. Wolfram Kleuver, Geschäftsführer bei Dr. Heinrich Schneider Messtechnik, zusammen.

KONTAKT:

www.dr-schneider.de