FARO präsentiert Revolution in 3D auf der Intergeo

FARO Technologies, Inc. (NASDAQ: FARO), einer der weltweit führenden Anbieter portabler 3D-Mess- und Imaging-Lösungen, gibt für die Intergeo (Halle 11.1, Stand 1B.112) die Präsentation einer revolutionären 3D Laser Scanner Technologie bekannt.

2317

„Die Zeit ist gekommen, das 3D-Laserscanning neu zu erfinden und dem Markt den benutzerfreundlichsten und am einfachsten zu bedienenden Scanner zu einem erschwinglichen Preis zur Verfügung zu stellen“, erklärt Bernd Becker, Director of Product Management & Business Development 3D-Laser-Scanner bei FARO. „Auf der Intergeo präsentieren wir eine neue, revolutionäre 3D-Laser-Scanner Technologie, die 3D-Laserscanning einem breiten Publikum zugänglich machen wird.“

FARO wird auch die neue Version von SCENE 4.7 mit der neuen Web-Share-Funktionalität vorstellen. Die SCENE Web-Share-Funktionalität erlaubt den einfachen und sicheren Austausch von Scan-Daten über das Internet. Gescannte Bilder können mit einem Klick auf das Internet gestellt werden, so dass Benutzer wie zum Beispiel Ingenieure und Architekten ohne eine zusätzliche Software Scandaten mit ihren Kunden, Lieferanten und Partnern austauschen können. Dadurch können Kunden die Effizienz ihrer Projekte verbessern.

FARO und seine Software-Partner bieten die leistungsstärkste Modellierungslösung für die Bereiche Architektur, Bauingenieurwesen, Tunnelbau, Denkmalschutz, Produkt-Design und Prozessindustrie. Einer der wichtigsten Lösungen ist dabei die Punktwolken-Software AutoCad 2011.

FARO auf der Intergeo: Halle 11.1, Stand 1B.112

Kontakt

www.faro.com

Anmerkungen:
FARO
FARO (NASDAQ: FARO) entwickelt und vertreibt weltweit computergestützte Koordinatenmess-Systeme und Mess-Software. Die portablen Messgeräte von FARO erlauben hochgenaue 3D-Messungen und 3D-Vergleiche von Teilen und kompletten Anlagen direkt in den Produktions- und Qualitätssicherungsprozessen. Sie kommen bei der Prüfung von Bauteilen und Baugruppen, der Fertigungsplanung und Bestandsdokumentation sowie bei der Untersuchung und Rekonstruktion von Unfallstellen und Tatorten ebenso zum Einsatz wie bei der digitalen Erfassung historischer Stätten.
Über 8 600 Kunden mit mehr als 18 000 Installationen vertrauen heute weltweit den Mess-Systemen des Unternehmens. Der Hauptsitz ist in Lake Mary, Florida. Der Sitz der europäischen Zentrale von FARO ist in Korntal-Münchingen bei Stuttgart. Weitere Geschäftsstellen unterhält FARO in Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Korea, Mexiko, den Niederlanden, Polen, in der Schweiz, Spanien und in der Türkei.