Lange Klinge, tiefer Stich

Neue Tiefstechklingen G1042 von Walter vereinfachen das Handling

2289

Das Walter Cut System für Stechoperationen erfährt durch neue Tiefstechklingen mit der Typenbezeichnung G1042 eine innovative Erweiterung: Eine leistungsfähige Selbstklemmung fixiert die Stechplatten. Die neue Lösung vereint Wirtschaftlichkeit, einfaches Handling, Flexibilität und Prozesssicherheit.

Ein Detail der neuen Tiefstechklingen G1042 fällt besonders ins Auge: ein selbstklemmender Spannfinger mit Doppelgelenk. Das Gelenk bewirkt eine Vierpunkt-Klemmung der Stechplatten, die dadurch fest in ihren doppelprismatischen Sitz gedrückt werden. Microvibrationen werden vermieden, die Standzeiten nehmen zu. Stabiler ist eine solche Art der Spannung nicht realisierbar. Durch die neutrale Ausführung mit 32 mm Klingenhöhe sind die Werkzeuge für sämtliche marktüblichen Aufnahmen kompatibel.

So prozesssicher die Spannung, so einfach das Handling: Die Bestückung der Klingen erfolgt mit dem speziellen Schlüssel FS1494. In angesetzter Position spreizt dieser den Spannfinger auf, die Stechplatte kann mühelos eingelegt oder entnommen werden. Durch Abzug des Schlüssels wird die Federkraft des Spanfingers wieder freigegeben. Der Schneidenwechsel nimmt nur wenige Augenblicke in Anspruch.

Der Anwender hat bei der Stechplattenauswahl zwei Optionen: Bei der ersten steht die maximale Wirtschaftlichkeit, bei der zweiten die maximale Einstichtiefe im Vordergrund. Im ersten Fall werden die Tiefstechklingen mit den zweiseitigen Stechplatten der GX-Reihe bestückt. Die maximale Stechtiefe beträgt in diesem Fall 23 mm.

Für Anwendungen, die noch tiefere Einstiche verlangen, hat Walter eine Stechplattenvariante basierend auf dem GX-System ins Programm aufgenommen. Einziger Unterschied zu den bekannten GX-Typen: Es gibt nur eine Schneide. Montiert auf eine G1042-Tiefstechklinge sind damit Stechtiefen bis 60mm möglich.
Auch diese einseitigen GX-Stechplatten sind in denselben Tiger•tec®-Schneidstoffen wie die zweiseitigen Ausführungen lieferbar. Gerade beim Abstechen auf Zentrum sind die Zähigkeitsanforderungen an die Schneiden besonders hoch. Die PVD-Tiger•tec®-Sorten WSM33 und WSP43 sind in solchen Fällen die erste Wahl.

Walter Deutschland GmbH
Eschborner Landstraße 112
60489 Frankfurt
Tel: +49-69-78902-100
Fax: +49-69-78902-234
E-Mail: service.de@walter-tools.com

www.walter-tools.com