DMG

DMG präsentiert auf der Metav 22 Maschinen unter Span und forciert Messethemen wie Medizintechnik und Energieeffizienz .

3295

Gleich im Anschluss an die Hausausstellung bei der DECKEL MAHO Pfronten GmbH Anfang Februar präsentiert sich DMG auch auf der METAV in Düsseldorf. In Halle 16, auf knapp 1.000 Quadratmetern, zeigt DMG 22 Hightech-Maschinen unter Span.

Zu den Highlights am DMG-Stand zählen unter anderem die effizienten Möglichkeiten der Komplettbearbeitung oder die hochproduktiven Automationslösungen der DMG AUTOMATION GmbH. Exemplarisch hierfür nennt DMG das Dreh-Fräszentrum CTX gamma 2000 TC sowie das Fräs-Drehzentrum DMU 80 FD duoBLOCK®. Auch die Universal-Drehzelle CTX alpha 500 mit WH 3-Werkstückhandling über einen 6-Achsen-Roboter für Werkstücke bis 3 kg oder die 5-Achs-Fräszelle auf Basis einer DMU 50 mit Palettenhandlingsystem PH 150|8 für Palettengewichte bis 150 kg werden den Besuchern vorgestellt.

Darüber hinaus wird die neue ECOLINE-Familie präsentiert. Denn mit der Universal-Drehmaschine CTX 310 eco, der Universal-Fräsmaschine DMU 50 eco, dem Vertikal-Bearbeitungszentrum DMC 635 V eco und dem Horizontal-Bearbeitungszentrum DMC 55 H eco zeigt DMG, was heute im Einsteigerbereich der Dreh- und Fräs-Technologie der internationale Benchmark ist.

Bei den thematischen Schwerpunkten agiert DMG während der METAV wieder sehr eng mit dem VDW. Das gilt für die schon traditionelle Jugend-Sondershow ebenso wie für die Sonderschau „Metal meets Medical“, bei der DMG gemeinsam mit verschiedenen Partnern beispielsweise aus den Bereichen Präzisionswerkzeuge oder Messtechnik eine ganzheitliche Verfahrenskette zur Fertigung medizintechnischer Produkte realisieren wird. Zu dem aktuellen Branchen-Thema „Blue Competence“ wird es ebenso eine Sonderschau des VDW geben, an der sich DMG beteiligen wird.

Bei dem Leitgedanken der Energieeffizienz im Werkzeugmaschinenbau präsentiert sich DMG desgleichen als Motor der Entwicklung. Beispielhaft zu nennen sind hier die Energierückgewinnung im Antriebsstrang, der Einsatz energiesparender Motoren oder die für viele Besucher sicherlich überraschend hohen Einsparpotenziale innerhalb der Prozesskette beim konsequenten Einsatz der Prozesssimulation mit der DMG Virtual Machine.

DMG auf der METAV Halle 16, Stand C35

Bild 1: CTX gamma 2000 TC
Bild 2: CTX 310 eco
Bild 3: WH 3-Werkstückhandling

Kontakt:

www.gildemeister.com