NORTEC 2010 startet am 27 Januar 2010

Branchentreff der norddeutschen Produktionstechnik in Hamburg bietet attraktives Rahmenprogramm

2886

Zur NORTEC 2010, der Fachmesse für Produktionstechnik, die vom 27. bis 30. Januar 2010 auf dem Gelände der Hamburg Messe stattfindet, werden rund 400 Aussteller und 15.000 Besucher aus Norddeutschland und den angrenzenden Ländern von Skandinavien über das Baltikum und Polen bis hin zu den Niederlanden erwartet.

Die NORTEC 2010 bildet die ganze Welt der industriellen Produktion ab. So sind nicht nur Hersteller von Maschinen und Anlagen, Werkzeugen und Messtechnik auf der Messe vertreten, sondern auch Zulieferer und Auftragsfertiger sowie Dienstleister aus den Bereichen Konstruktion, Automation, IT und Logistik.

Zu den Ausstellern gehören namhafte Unternehmen wie Gildemeister, Trumpf, Bosch Rexroth, oder Nikon. Als erste Branchenmesse des Jahres 2010 gilt die NORTEC als wichtiges Stimmungsbarometer für den Maschinen- und Anlagenbau, eine der Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft.

Begleitet wird die Fachmesse durch ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit Vorträgen und Workshops zu Themen wie Innovation, Einkauf und Logistik sowie strategische Vernetzung. Dabei stehen Lösungen für die Probleme, die die aktuelle Wirtschaftskrise hervorgerufen oder verstärkt hat, im Vordergrund. Darüber hinaus bringen Hochschulen, Verbände und Betriebe auf dem NORTEC Campus Schülern und Studenten die modernen Technologien näher und zeigen die Perspektiven technischer Berufe auf.

Die Fachmesse für Produktionstechnik NORTEC findet alle zwei Jahre auf dem Hamburger Messegelände statt, vom 27. bis 30. Januar 2010 bereits zum zwölften Mal. Geöffnet ist die Messe nur für Fachbesucher in den Hallen A1, A4 und B1.EG von Mittwoch bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, am Samstag von 9 bis 14 Uhr.

Nortec im Web: www.nortec-hamburg.de