Abstechen von Rohren bis 65 mm Wandstärke

Schneidplatten S100 mit 10 und 12 mm Stechbreite

2113

Die neuen, 10 und 12 mm breiten Schneidplatten sind zum Abstechen von Rohren bis 65 mm Wandstärke ausgelegt. Bemerkenswert sind die hohen Vorschübe von 0,15 bis 0,3 mm/U, die dank der verschleißfesten Hartmetallsorte AS6G auch bei langer Eingriffszeit und hohen Temperaturen gefahren werden können. Dabei gewährleistet die Geometrieform EN einen freien Spanablauf, was sich durch eine gute Oberfläche sowie einen geringen Verschleiß bei prozesssicherer Arbeitsweise auswirkt. Speziell bei der Schwerzerspanung von Werkstoffen mit niedriger oder hoher Zugfestigkeit, Nass- oder Trockenbearbeitung, bieten sich damit äußerst wirtschaftliche Ansätze zum Trennen von Rohren.

Die Klemmhalter sind mit verschiedenen Abmessungen in Rechts- und Linksausführung lieferbar. Ihre Schraubklemmung nimmt die Schneidplatte sicher auf und erlaubt einen einfachen Plattenwechsel bei hoher Wiederholgenauigkeit. Das sehr steife System reduziert Vibrationen auf ein Minimum.

Bild 1: Schneidplatte S100 für 12 mm Stechbreite.

Kontakt:

Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Unter dem Holz 33-35
72072 Tübingen
Tel.: +49 7071 7004-0
Fax: +49 7071 72893
E-Mail: info@phorn.de

web www.phorn.de