„…kühnsten Erwartungen übertroffen.“

Eröffnung der Präsentationsräume der Wollschläger Maschinentechnik und des neuen Werkzeugschleifzentrums sowie die zeitgleiche Leistungsschau der Hommel Gruppe lockte mehr als 600 Besucher nach Bochum in die Josef-Baumann-Straße

3205

Nach einer plangemäßen Bauzeit von 9 Monaten und einem Invest von insgesamt rund 4,5 Millionen Euro verfügt Wollschläger am Bochumer Standort Josef-Baumann-Straße 23-25 nun über 1.000 m² modern ausgestatte Präsentationsfläche für die Wollschläger Maschinentechnik sowie viel Raum für das weitere Wachstum des bestens ausgestatteten Werkzeugschleifzentrums.

Parallel zur Eröffnung am 24. und 25. September 2009 präsentierte die zu Wollschläger gehörende Hommel Gruppe in ihren ebenfalls modernisierten Nachbarhallen auf gut 1.100 m² insgesamt 17 Maschinen der Marken Okuma, Sunnen, Quaser, Lico, Nakamura-Tome, Hwacheon, Romi sowie der Eigenmarke UVA-Unverzagt und informierten zudem über die Geschäftsfelder Gebrauchtmaschinenhandel und Industrieservice.

Angesicht der aktuell immer noch eher verhaltenen Investitionsneigung in vielen Zerspanungsbetrieben und vielerorts verordneten Sparprogrammen inklusive Reiseverboten braucht es für die Durchführung einer solchen Mammutveranstaltung unternehmerischen Mut. Und der wurde belohnt. Geschäftsführer Frank Wollschläger: „Wir hatten an beiden Tagen zusammen mehr als 600 Besucher. Das Interesse an unserer gemeinsamen Veranstaltung hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen.“

Nach Aussage von Hommel Geschäftsführer Gisbert Krause „war die Leistungsschau nicht nur quantitativ sondern vor allem auch qualitativ ein voller Erfolg. Rund 18% unserer Besucher waren Erstkontakte – zum Teil mit konkreten Investitionsplänen. Bei Hommel Maschinentechnik haben wir fünf neue Projekte bekommen; bei Hommel Unverzagt sind es drei. Und Hommel CNC-Technik hat während der Ausstellung sogar eine große OKUMA VTM65 verkauft“.

Auch bei der Wollschläger Maschinentechnik klebten am Ende der Leitungsshow an einigen der präsentierten Maschinen von Bickenbach, AVIA, Alzmetall, Jaespa sowie Berg + Schmid Aufkleber mit dem Wort VERKAUFT.

Frank Wollschläger und Gisbert Krause äußerten sich unisono, dass die gemeinsame Veranstaltung vielen Besuchern erstmalig verdeutlicht habe, welche Synergien und Potentiale die Partnerschaft zwischen Wollschläger und Hommel bei Investitionen in Maschinen und den alltäglichen technischen Einkauf ihren Unternehmen biete. Beide rechnen „mit nachhaltigen Impulsen zum Vorteil aller Beteiligten.“


Bild 1:
Die neue 1.000 m² große Halle bietet der Wollschläger Maschinentechnik viel Raum für die Präsentation und Vorführung. Zum ständigen Ausstellungsprogramm gehören unter anderem Maschinen von Bickenbach, AVIA, Alzmetall, Jaespa sowie Berg + Schmid.

Bild 2:
Geschäftsführer Frank Wollschläger (r.) und Hommel Geschäftsführer Gisbert Krause (l.) konnten auf der gemeinsamen Leistungsshow mehr als 600 Besucher begrüßen.

Bild 3:
Auf Wachstumskurs: Mit 28 Mitarbeitern zählt die Wollschläger Schleiferei in Bochum zu den Großen der Branche. Das Dienstleistungsspektrum umfasst den kompletten Bereich der Schleiftechnik in der Metallbearbeitung. Hierzu zählt das Flach- und Rundschleifen, das Schleifen von Verzahnungswerkzeugen bis 480 mm Durchmesser und 500 mm Länge sowie von Sägeblättern bis Durchmesser 1.300 mm, bei Bedarf inklusive Beschichtung aus einer Hand.

Bild 4:
Neu und exklusiv im Vertriebsprogramm bei Hommel Unverzagt waren die preisleistungsstarken Mehrschlitten- Drehmaschinen von Lico – wie schon in Ingelheim so auch in Bochum – ein Besuchermagnet. Bis zu 5 Zerspanungswerkzeuge gleichzeitig im Einsatz bedeuten kurze Taktzeiten und somit mehr Spielraum für eine wettbewerbsfähige Stückkostenkalkulation. Diese CNC-Mehrschlitten-Drehmaschinen gibt es mit CNC-Steuerungen von Siemens oder Fanuc, ab 150.000 Euro.

Bild 5:
So gut wie neu: Innerhalb der Hommel Gruppe betreut die Hommel Maschinentechnik in Bochum mit einer eigenen Fachgruppe das Thema Gebrauchtmaschinen.
Auf www.hogema.de listet eine gezielt recherchierbare Datenbank das aktuell verfügbare Gebrauchtmaschinenprogramm; ferner gibt es dort eine aktuelle Gebrauchtmaschinenliste als pdf zum herunterladen. Viele der dort angebotenen Maschinen lassen sich auch mieten.

Kontakt:

Hommel GmbH

Wollschläger GmbH & Co.KG