Walter erfolgreich auf Shoppingtour

- Übernahme von Valenite zum 01.01.2010 - Weitere Akquisitionen nicht ausgeschlossen

2580

Wie die Walter AG heute auf einer Pressekonferenz mitgeteilt hat, übernimmt das Unternehmen den bei Detroit ansässigen Werkzeughersteller Valenite. Der US-Hersteller von Wendeschneidplatten zum Drehen, Bohren, Fräsen sowie Sonderwerkzeugen der Technologiemarke MODCO (z.B. komplexe Aussteuerwerkzeuge), beschäftigt rund 350 Mitarbeiter. „Die Akquisition ist am Donnerstag erfolgreich über die Bühne gegangen und ich gehe davon aus, dass es nicht die letzte ist“, so der Vorstandsvorsitzende Peter Witteczek. Valenite wird bis Ende des Jahres komplett in die Walter Struktur und Organisation integriert.

Mit der neuen Kompetenzmarke Walter Valenite vergrößert die Walter AG ihre Marktposition in Nordamerika. Der Name Valenite wird als Kompetenzmarke in den USA bzw. den NAFTA-Regionen beibehalten, da Valenite hier eine bessere Marktposition hat als Walter. Die Marke MODCO wird hingegen weltweit als Technologiemarke geführt. „MODCO ist für uns als Technologiemarke sehr, sehr wichtig in der globalen Automobilindustrie“, so Witteczek. Die Übernahme von Valenite stärkt einerseits die Marktpräsenz, anderseits aber auch die Produktpräsenz von Walter. „Valenite ist im Drehbereich bedeutend stärker als Walter und hilft uns, in diesem Bereich schneller zu expandieren“, nennt Witteczek einen weiteren Grund für die Übernahme.

Info Valenite:

Der Name “Valenite” steht in den USA seit Jahrzehnten für eine starke Marke mit langjähriger Zerspanungserfahrung, insbesondere im Bereich der internationalen Automobilindustrie. Das Unternehmen wurde 1943 ursprünglich als Hersteller von Sonderwerkzeugen unter dem Namen MODCO in Detroit gegründet.
1954 erfolgte die Produktion und der Verkauf unter dem Namen Valenite. Neben der Automobilindustrie zählen heute auch die Medizintechnik, die Windenergie und die Luft- und Raumfahrt zu den Zielbranchen des Unternehmens.

Info Walter AG

Walter, Walter Titex, Walter Prototyp und neu: Walter Valenite – vier Kompetenzmarken unter einem Dach:
Als weltweit tätige Firmengruppe entwickelt, produziert und vertreibt die Walter AG Präzisionswerkzeuge für die Metallbearbeitung. Unter dem Dach von Walter sind die vier bekannten Kompetenzmarken Walter, Walter Titex, Walter Prototyp und nun auch Walter Valenite vereint. Der Stammsitz der Walter AG ist in Tübingen/Deutschland. Weltweit sind insgesamt ca. 2.800 Mitarbeiter beschäftigt. Mit rund 50 Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern wird eine weltweite Präsenz auf allen Kontinenten gewährleistet.
Die 1919 gegründete Walter AG gehört zu den führenden Anbietern von extrem produktiven HM- und PKD-Wendeplatten-Werkzeugsystemen zum Drehen, Bohren und Fräsen. Walter Titex ist ein weltweit bekannter Markenname für Hochleistungs-Bohrwerkzeuge aus HSS (E) und Vollhartmetall. Walter Prototyp ist eine führende Marke für innovative Gewinde- und Fräswerkzeuge aus HSS (E) und Vollhartmetall mit High-Tech-Beschichtungen. Mit Walter Valenite wird das Wendeschneidplatten-Sortiment der Walter AG abgerundet und das Produktprogramm durch zusätzlich Sonderwerkzeuge, wie komplexe Aussteuerwerkzeuge, ergänzt.

Kontakt:

Walter Deutschland GmbH
Eschborner Landstraße 112
60489 Frankfurt
Tel: +49-69-78902-377
Fax: +49-69-78902-77-377
E-Mail: info@walter-tools.com

www.walter-tools.com