Fertigungssystem RS 4 von Hermle

1000 kg Roboter-Transportgewicht

2502

Das flexible Fertigungssystem RS 4 vereint einen Industrieroboter, ein Palettenmagazin und ein oder sogar zwei 5-Achsen Bearbeitungszentren C 50 U dynamic zu einem Produktionssystem, das neue Maßstäbe setzt. Das mit 1000 kg sehr hohe Transportgewicht des Roboters bietet ideale Voraussetzungen zum vollautomatischen Be- und Entladen unserer Hochleistungs-Bearbeitungszentren C 50 U dynamic mit großen, schweren Bauteilen, wie sie im Werkzeug- und Formenbau, im Maschinenbau und anderen Branchen öfters vorkommen. Der Roboter kann mit einem aktiven oder passiven Greifersystem ausgerüstet werden.
Das Palettenmagazin ist auf Palettenabmessungen bis L x B x H 1000 x 800 x 800 mm ausgelegt. Ein sensorüberwachter Rüstplatz erlaubt hauptzeitparalleles Be- und Entladen des Systems, wobei eine zusätzliche Schutzeinhausung nicht erforderlich ist. Der Rüstplatz ist optional drehbar und kann auch mittels Kran be- und entladen werden. Die formschöne und ergonomisch gestaltete Umhausung mit großzügigen Zugangstüren passt sich an das oder die beiden Bearbeitungszentren harmonisch an. Der Leitrechner übernimmt die Steuerung, die Organisation und die Überwachung des gesamten Fertigungssystems.

Mit dem RS 4 komplettiert Hermle sein Programm an Robotersystemen vom RS1 über RS 2 und RS Kombi, RS 3 bis neu zum RS 4. Alle Maschinenmodelle der Baureihen C 20, C 30, C 40 und nun auch C 50 können jetzt mittels Robotersysteme komplett automatisiert werden.
Bild oben: Flexibles Fertigungsystem RS 4 – Detail Schwerlastregale

Anwendervorteile im Überblick:

– Vollautomatisches Handling verschiedenster Palettengrößen
– Kostengünstiger Transport und einfache Aufstellung durch „hakenfertige“ Ausführung von Maschine und der Roboterzelle
– 7 Tage die Woche im Mehrschichtbetrieb einsetzbar
– Integrierte Software für flexible Auftragsverwaltung
– Aktive und Passive Greiferlösungen
– Bestückung über den Rüstplatz auch während des Fertigungsprozesses (Hauptzeitparallel)
– Individueller Palettenspeicher bis Palettengröße 1000 x 800 mm
– 6-achsiger Industrieroboter, Transportgewicht 1000 kg
– Hohe Systemkompetenz durch Hermle als Gesamtsystemanbieter

Die Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH

Die Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH mit Sitz in Tuttlingen wurde 1998 gegründet, um Hermle- Bearbeitungs-zentren anforderungsgerecht zu automatisieren. Mit derzeit über 50 Mitarbeitern werden Palettenwechselsysteme, Robotersysteme, Handlingsysteme oder auch kunden-individuelle Turn-key Lösung entwickelt und produziert.
Der Endanwender hat den Vorteil der gesamten System-kompetenz, von der Maschine über die Automatisierungs-komponenten und die Speichermedien bis zur Schnittstelle und Steuerungstechnik alles aus einer Hand zu bekommen – und das auch im Servicefall.

Bild rechts: Flexibles Fertigungsystem RS 4 adaptiert an ein 5-Achs Bearbeitungszentrum C 50 U dynamic (auch für 2 Maschinen möglich)

Kontakt:

www.hermle.de