High-Speed-Cutting für die Medizintechnik

Siemens-Divison Drive Technologies auf der Euromold

3791

Die Siemens-Divison Drive Technologies zeigt auf der diesjährigen Fachmesse Euromold in Frankfurt CNC-Lösungen rund um den Werkzeug- und Formenbau. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen die gesamte Verfahrenskette des High-Speed-Cutting sowie Lösungen für die Herstellung von medizinischen Implantaten und Prothesen.

Hochpräzise Bearbeitung und perfekte Oberflächen, dies sind Anforderungen, die an die Verfahrenskette für die Bearbeitung von medizinischen Implantaten und Prothesen gestellt werden. Basis dieser hochgenauen Zerspanungsbearbeitung ist eine durchgängige, leistungsfähige CNC-Lösung von der CAD/CAM-Datenerstellung über die einfache Programmierung und das Einrichten an der CNC-Steuerung, über passende Messtaster bis hin zum hochpräzisen Fräsen mit innovativen Werkzeugen. Siemens zeigt auf der Euromold zusammen mit den Partnerfirmen DMG, Iscar und Renishaw Lösungen für das High-Speed-Cutting in der Medizintechnik.

Hochpräzise Bearbeitung und perfekte Oberflächen, dies sind Anforderungen, die an die Verfahrenskette für die Bearbeitung von medizinischen Implantaten und Prothesen gestellt werden. Basis dieser hochgenauen Zerspanungsbearbeitung ist eine durchgängige, leistungsfähige CNC-Lösung von der CAD/CAM-Datenerstellung über die einfache Programmierung und das Einrichten an der CNC-Steuerung, über passende Messtaster bis hin zum hochpräzisen Fräsen mit innovativen Werkzeugen. Auf dem Messestand zeigt Siemens zusammen mit den Partnerfirmen DMG, Iscar und Renishaw Lösungen für das High-Speed-Cutting in der Medizintechnik.

High-Speed-Cutting ist ein technisch anspruchsvolles Zerspanungsverfahren mit großen Schnittgeschwindigkeiten. Die CNC-Maschinen für derartige Fräsaufgaben bringen hohe Spindeldrehzahlen und hohe Vorschubgeschwindigkeiten auf. Das sind die Voraussetzungen für die Herstellung hochwertiger medizinischer Produkte wie Zahn- und Knochenimplantate, Knochenschrauben oder Hüftprothesen. Die Siemens-Division Drive Technologies zeigt im Rahmen der Euromold CNC-Lösungen von der CAD/CAM-Datenerstellung mit NX CAM und die Systemplattform für das High-Speed-Cutting, der Steuerung Sinumerik 840D sl mit dem Antriebssystem Sinamics S120 und leistungsfähigen Motoren.

Die Sinumerik 840D sl ist die Basis für anspruchsvolle Aufgaben im Fräsen. Hard- und Software lassen sich getrennt voneinander skalieren. Sinumerik Safety Integrated ist die Basis hochwirksamer Personen- und Maschinenschutzkonzepte. Das Zusammenspiel mit vielfältigen Funktionen erlaubt der Sinumerik eine flexible Anpassung an wechselnde Anforderungen in der CNC-Fertigung. Zu diesen Funktionen gehören das einfache Ausmessen oder Kalibrieren von Mehrachskinematiken sowie das Mitführen der Werkzeugorientierung. Die Ruckbegrenzung, Vorsteuerung sowie die ausgereifte Funktion „Lookahead“ unterstützen den Bediener beim Einrichten und Bedienen im Werkzeug- und Formenbau.

Der Auftritt auf der Euromold ist gleichzeitig der Start einer Roadshow der Siemens Business Units Motion Control Systems und Siemens PLM zusammen mit den Partnerfirmen DMG, Iscar und Renishaw. Die Partnerunternehmen präsentieren in Live-Demonstrationen die Möglichkeiten innovativer Lösungen für die Herstellung von Prothesen und Implantaten mit HSC-Bearbeitung entlang der gesamten Verfahrenskette.

Kontakt:
Siemens High-Speed-Cutting