Bohren auf schiefer Ebene

Neuer Pilotbohrer für schräges Eintauchen von Mikron Tool

5152

Das Bohrerprogramm CrazyDrill von Mikron Tool gibt’s seit fast 10 Jahren. Ob es um speziell lange Bohrungen geht, um kleine Durchmesser oder schwierige Materialien, immer steht bei diesem Hochleistungsbohrer die Präzision im Vordergrund.

Werkstücke mit speziell geformten Oberflächen stellen dabei eine besondere Herausforderung an die Werkzeuge dar. Und hier hat Mikron Tool seine neueste Entwicklung platziert: ein Pilotbohrer für schräges Eintauchen in verschiedenste Materialien sorgt für eine perfekte Führung.

Zentrieren oder direktes Fertigbohren: kein Problem solange das Werkzeug in rechtem Winkel auf das Werkstück trifft. Sind aber die Oberflächen geneigt oder die Bohrungen gehen quer durch das Teil, wird es heikel. Hier wirken Kräfte, die eine präzise Bearbeitung deutlich erschweren. Der neue Pilotbohrer CrazyDrill Crosspilot ist so entwickelt, dass er eine schräge Bohrung direkt anbringen kann in einem Winkel bis zu einer maximalen Neigung von 65° zur Oberfläche. So reduziert er die bisher notwendigen drei Schritte (anspiegeln mit Fräser –Zentrieren –Bohren) auf zwei (Pilotbohren – langes Bohren) und garantiert erst noch eine höhere Präzision dank der guten Führung.

Seine Charakteristiken: Die kompakte und stabile Konstruktion sorgt für Positioniergenauigkeit. Die Geometrie der Schneiden ist auf extreme Einsätze spezialisiert. Der Spitzenwinkel von 170° gibt der Folgebohrung die richtige Führung und verhindert Schneideckenausbruch. Beim Einsatz des dazu passenden langen CrazyDrill Bohrers ist am Übergang ausserdem keine Stufe feststellbar, womit sich sogar eine Nachbearbeitung erübrigen kann.

Das Lieferprogramm ist auf die bereits bestehenden CrazyDrill Produkte abgestimmt: Die Durchmesser gehen von 0.4 mm bis 6 mm und sind in Abstufungen von 0,05 mm ab Lager verfügbar. Was bringt diese Neuheit dem Anwender? Er kann in Zukunft problemlos schräge Bohrungen in verschiedensten Materialien präzis und sicher ausführen, reduziert die Bearbeitung um einen Schritt und spart damit Zeit und Geld.

Kontakt:

www.mikron.com/tool