Sandvik Coromant übernimmt norwegischen Hersteller Teeness

Integration in die Sandvik Tooling Gruppe

3238

Mit sofortiger Wirkung hat die Sandvik Tooling Gruppe das norwegische Unternehmen Teeness ASA übernommen, das in Zukunft in den Geschäftsbereich Sandvik Coromant integriert wird. Teeness stellt exklusiv für Sandvik Coromant unter dem Markennamen „Silent Tools“ AntiVibrations-Werkzeuge für die Metallzerspanung her. Sitz des Unternehmens ist die norwegische Stadt Trondheim, seine 105 Mitarbeiter erwirtschafteten im vergangenen Jahr 21,5 Millionen Euro.

Mit der Übernahme stärkt Sandvik Coromant seine Kompetenz als Komplettanbieter von Werkzeuglösungen. Hauptabnehmer der „Silent Tools“ sind neben dem allgemeinen Maschinenbau die Luftfahrt- und Energieindustrie. Bei den dort geforderten hohen Oberflächengüten sind vibrationsarme Zerspanungsprozesse besonders wichtig. Auch für viele andere Anwendungen, bei denen vibrationsarme Werkzeuge mit großen Überhängen benötigt werden, bietet Teeness die passenden Produkte: Die vibrationsgedämpften Bohrstangen kommen bei Standardanwendungen ab einem Überhang von 4 x D zum Einsatz. Sonderanfertigungen mit Längen bis zum 14-fachen des Bohrstangendurchmessers sind dabei die besondere Stärke der Norweger.

Morten Midjo, der alte und neue Geschäftsführer von Teeness, kommentiert: „Wir kooperieren bereits seit 1971 mit Sandvik Coromant. Gemeinsam werden wir unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung ausbauen, um unsere Kompetenz im Bereich vibrationsarme Werkzeuge zu stärken. Die Integration in den Produktbereich Sandvik Coromant wird von gemeinsamen Teams begleitet und soll zum Jahresende 2008 abgeschlossen sein. Wir freuen uns, nun Teil der Sandvik-Tooling-Familie zu sein, gemeinsam unsere effiziente Produktion zu steigern und das profitable Wachstum fortzusetzen.“

Kenneth Sundberg, Manager Marketing und Business Development Sandvik Coromant Deutschland, fügt hinzu: „Die hervorragenden Grundlagenkenntnisse in zerspanender Metallbearbeitung und die Expertise bei mechanischen Vibrationen machen Teeness für uns zum idealen Partner in diesem Gebiet. Durch die langjährige Zusammenarbeit sind unsere Produkte perfekt aufeinander und auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt.“

Zum Unternehmen
Sandvik Coromant ist Weltmarktführer für Präzisionswerkzeuge im Bereich der Metallzerspanung. Das Unternehmen wird durch eigene Verkaufsmitarbeiter und Zerspanungsspezialisten in über 60 Ländern vertreten und hat weltweit rund 7.900 Mitarbeiter. Ausschlaggebend für den globalen Erfolg ist die Positionierung als umfassender Service-Dienstleister und Produktivitätspartner der Kunden: Von der Beratung und Fertigungsplanung über die eigentlichen Werkzeuge bis hin zum Recycling der verbrauchten Schneidplatten bietet das Unternehmen alles an, was der Kunde für eine produktive Nutzung seiner Maschinen benötigt. Sandvik Coromant führt rund 25.000 Produkte im Sortiment. Kern des Angebotes sind Werkzeuge zum Drehen, Fräsen und Bohren. Darüber hinaus gibt es Aufbohrwerkzeuge, modulare Werkzeugsysteme, maßgeschneiderte „Tailor Made“-Werkzeuge und Vollhartmetallwerkzeuge, Sonderwerkzeuge sowie spezielle Entwicklungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie, den Formen- und Gesenkbau und die Kleinteilfertigung. Das Angebot wird jährlich um etwa 2.000 neue Werkzeuge erweitert.

Kontakt:

www.coromant.sandvik.com/de