Neu von Carl Zeiss: Scanning-Messgerät DuraMax

Mit dem neuen kompakten 3D-Koordinatenmessgerät DuraMax bringt Carl Zeiss das Scanning in die kleinste Werkstatt

5240

Zur Control stellt Carl Zeiss mit DuraMaxTM ein neues, außergewöhnliches 3D-Koordinatenmessgerät der Kompaktklasse in Auslegerbauweise vor. Dieses Scanning-Messgerät mit VAST® XXT Sensor ist der ideale Ersatz für alle Lehren. Es passt in jede kleinere oder größere Werkstatt, eignet sich aber auch für die fertigungsintegrierte Prozesskontrolle. Mit DuraMax entspricht Carl Zeiss dem Wunsch vieler Kunden nach CNC-Scanning-Messtechnik mit Kleingeräten möglichst nah an Produktionsprozessen.

DuraMax – für alles
DuraMax eignet sich generell zur Überwachung der Fertigung, zur schnellen Überprüfung kleiner Werkstücke und zur Prüfung von Serienteilen direkt in der Fertigung. DuraMax ersetzt mehrere klassische Messmittel wie zum Beispiel Höhenmesser, Ringlehren, Rachenlehren, Lehrdorne, Formmessgeräte, Werkstatt-Messvorrichtungen oder manuelle Messmaschinen.

DuraMax kommt den Anwendern der dimensionellen Messtechnik also in mehrfacher Hinsicht entgegen: Dieses Messgerät bietet allein mit einem höchst attraktiven Komplettpreis den günstigen Einstieg in die ZEISS Scanningwelt. Schnell sind das Bedienen und Messen erlernt. Und dann ist dieses „Scanning-Messgerät für Jeden“ der ideale Ersatz für Lehren, Messstellen- und Prüfeinrichtungen. Ändern sich die zu prüfenden Produkte, sind bei herkömmlichen Prüfverfahren oft neue, kostspielige Lehren notwendig. DuraMax dagegen ist ein CNC-Allrounder, der in Verbindung mit der CAD-basierten Messsoftware CALYPSO alle Änderungen schnell, einfach und nachvollziehbar erledigt.

Als Tischgerät oder optional mit Untergestell, ideal von vier Seiten mit Teilen zu beladen, bietet DuraMax ein vollkommen neues Konzept und besticht durch ein modernes und äußerst attraktives Design.

DuraMax – scannt alles
Scanning ist bei DuraMax Standard, möglich sind aber natürlich auch Einzelpunktantastungen. Der Scanningsensor VAST XXT scannt mit hoher Geschwindigkeit. Er steht außerdem für die Genauigkeit der Messungen und bietet Formaussagen zu den Messelementen. Ob Abstände, Winkel oder Durchmesser, ob Rundheit oder Geradheit, ob Bohrungsmuster oder Kurve – DuraMAx stellt sich praktisch jeder Messaufgabe. Mit CALYPSO, der Standard-Software für alle ZEISS Koordinatenmessgeräte, entfaltet DuraMax seine Stärken.

DuraMax – für die raue Umgebung
‚DuraMax’, der Name steht für seine Dauerhaftigkeit und seine Robustheit, verkraftet eine raue Umwelt und zeigt über einen weiten Temperaturbereich eine hohe Stabilität. In einem Temperaturbereich zwischen 18 und 30 °C übertrifft DuraMax heutige Erwartungen. Die Werte MPE liegen entsprechend der Umgebungstemperatur zwischen 2,4 + L/300 µm bei 18 bis 22 °C und 2,9 + L/200 µm bei 18 bis 30 °C. In dieser Klasse sind das wegweisende Eigenschaften.

Die passive Schwingungsdämpfung schützt beim Messen vor mechanischen Schwingungen aus dem Fertigungsbereich. Glaskeramische Längenmesssysteme für die drei Achsen, durch Faltenbälge geschützte Achsen, präzise Linearführungen und steife, kraftbegrenzte Antriebe sichern das präzise Messen auch bei schlechten Umgebungsbedingungen. Mit 500 x 500 x 500 Millimetern ist das Messvolumen für ein Messgerät dieser Klasse sehr groß, die Aufstellmasse hingegen sind überraschend klein.

DuraMax – sofort einsatzbereit, schnell ab- und wieder aufgebaut
Über alle genannten Eigenschaften hinaus genießt der Anwender in der rauen Umgebung von Werkstatt und Fertigung weitere Vorteile. DuraMax ist kompakt. Bei Bedarf ist das Messgerät sehr schnell anderswo aufgestellt – Gabelstapler genügt –, am Stromnetz angeschlossen und sofort einsatzbereit. Das geht auch deshalb so schnell, weil keine Druckluft benötigt wird.

Zusammengefasst sind die wesentlichen Eigenschaften der DuraMax die Eignung für die raue Fertigungsumgebung, die Höhe der zulässigen Temperaturschwankungen, die bewährten und wegweisenden ZEISS Scanningmethoden, der geringe Platzbedarf und last not least der
attraktive Preis. ‚Plug and Scan’ wurde den Kundenwünschen entsprechend in ein überzeugendes Maschinenkonzept umgesetzt.

Bild: DuraMax von Carl Zeiss bietet den besonders kostengünstigen Einstieg ins Scanning mit VAST Technologie.

Kontakt:

Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH

www.zeiss.de