MultiSigma 8×24, automatisierte Mehrspindlerproduktivität für Standarddrehteile

Mehrspindler für die Serienfertigung komplexer Drehteile

2701

Mit der auf der METAV präsentierten MultiSigma 8×24 entwickelte Tornos eine Maschine, die sich durch die Qualität und Präzision der MultiAlpha Baureihe auszeichnet, aber für weniger komplexe Werkstücke bestimmt ist. Damit steht künftig eine Komplettlösung zur Fertigung unterschiedlichster Werkstücke mittlerer Komplexität inklusive Palettierung und Werkstückhandling zur Verfügung, deren Anschaffung sich auch bei der Fertigung weniger komplexer Drehteile innerhalb kurzer Zeit amortisiert.

Der enorme Preisdruck stellt heute eine der größten Herausforderungen für die Drehteileindustrie dar. Deshalb sind Maschinen, die Teile in großen Stückzahlen und ohne Nachbearbeitung fertigen, ein echter Wettbewerbsvorteil. Diese Maschinen haben allerdings auch ihren Preis und ihre Anschaffung erfordert eine genaue Bedarfsanalyse. Als Partner der Industrie hat sich Tornos dieses Thema auf die Fahnen geschrieben und bietet Maschinenbaureihen, die für spezielle Teilespektren optimal ausgelegt sind. Ein typisches Beispiel dafür sind die CNC Mehrspindeldrehautomaten MultiAlpha 8×20, für die Serienfertigung komplexer Drehteile.

Die Hauptvorteile dieser MultiAlpha-Baureihe liegen in der Möglichkeit durch leistungsstarke Motorspindeln, synchronisierte Gegenspindeln, durch 2 x 5 Werkzeuge sowie ein individuell anpassbares Werkstückhandlingsystem, hochkomplexe Teile automatisiert komplett zu fertigen. Die Motorspindeln neuester Generation zeichnen sich durch ein sehr hohes Drehmoment aus. Jede Spindelposition kann als C-Achse genutzt werden, so dass in Quer- und Längsrichtung alle positionierten Fräs- und Bohroperationen durchgeführt werden können, jederzeit und mit allen Spindeln. Zudem sind alle Spindeln hinsichtlich der Winkel synchronisierbar, so dass positionierte Operationen an mehreren Stationen durchgeführt werden können. Durch die beiden auf einer Achse montierten Gegenspindeln erfolgt die Rückseitenbearbeitung vollständig parallel. Ein flexibles System ermöglicht das Montieren von bis zu fünf Werkzeugen in vertikaler und/oder horizontaler Richtung, mit zahlreichen Kombinationen für die jeweiligen Anforderungen.

Diese herausragende Technik erfordert natürlich ein entsprechendes Investitionsvolumen, das sich nicht bei allen Teilen rentiert. Deshalb hat Tornos mit der jetzt auf der Metav vorgestellten MultiSigma 8×24 ein preiswerteres Paket geschnürt, das speziell für weniger komplexe Drehteile eine perfekte Alternative darstellt, mit bedarfsorientierter Ausstattung und der Möglichkeit, die Maschine später nachzurüsten.

Kontakt:

Tornos Technologies Deutschland
Tel. 07231/91070
Fax 07231/910750
eMail: info@tornos.com

www.tornos.com