Kennametal konzentriert sein Produktportfolio

Verkauf des Schnellarbeits-Stahl (HSS)-Geschäfts in Europa angekündigt

4814

Kennametal hat eine verbindliche Absichtserklärung mit der Top-Eastern Drills Co., Ltd. abgeschlossen, die eine Veräußerung nahezu des gesamten europäischen HSS-Geschäfts der Marke WERKÖ regelt.

Das HSS-Produktprogramm wird von Kennametal am Standort Königsee/Thüringen, Deutschland, hergestellt und unter der Marke WERKÖ sowie unter verschiedenen Private Labels verkauft. Die Veräußerung dieses Produktbereichs, die im Laufe des Juni 2008 abgeschlossen sein soll, steht im Einklang mit Kennametals Strategie, sich weiterhin stark auf das Wachstum der Kerngeschäfte in den Bereichen Metallbearbeitung und moderne Werkstoffe zu konzentrieren. Nach dem Verkauf des HSS-Geschäfts erfolgt eine vollständige Integration des Werkes Königsee zur Fertigung und Bearbeitung von Vollhartmetallbohrprodukten.

Top-Eastern Drills Co., Ltd. ist ein renommierter Hersteller und weltweiter Anbieter von HSS-Qualitätswerkzeugen, mit Sitz in Dalian, China. Er fertigt geschliffene Bohrer mit Zylinder-/Kegelschaft, gewalzte Bohrer und gefräste Kegelschaftbohrer.
TDC besitzt zwei Minen (Molybdan und Tungsten) zur weiteren Verarbeitung von HSS- Material und WC. TDC hat eine eigene HSS-Stahlfabrik im Jahre 2008 eröffnet und verfügt über eigene Produktions- und Entwicklungsabteilungen für die Herstellung von PVD-Beschichtungsanlagen, CNC-Schleifmaschinen und die Schleifscheiben-Herstellung.

„Wir glauben, dass dieses Geschäft für beide Seiten gewinnbringend ist“, so Dr. Kemal Yegenoglu, President Kennametal Europa. „Top-Eastern Drills Co. erwirbt eine bekannte Marke und Kennametal kann seine Kapazitäten und Ressourcen für den Ausbau seines Kerngeschäfts einsetzen.“

Fusionen und Übernahmen werden bei Kennametal auf der Grundlage strukturierter Prozesse, die Teil des Kennametal Value Business Systems (KVBS) sind, durchgeführt.

Unternehmen
Kennametal Inc. (NYSE:KMT) ist ein weltweit führender Lieferant für Werkzeuglösungen, Konstruktionsteile und moderne Hochleistungsmaterialien für Fertigungsprozesse. Das Unternehmen macht seine Kunden konkurrenzfähiger, durch das gelieferte Know-how und die Spitzentechnologie selbst für anspruchsvollste Anwendungen. Viele Unternehmen, ob sie nun Flugzeugzellen oder medizinische Implantate produzieren, Turbolader oder Motorradteile, ob sie Öl oder Kohle fördern, schätzen den Beitrag von Kennametal zu ihrer Wertschöpfungskette. Die Kunden nehmen jährlich 2,4 Mrd. US-Dollar an Kennametal-Produkten und Dienstleistungen ab — geliefert von unseren 14.000 qualifizierten Mitarbeitern in über 60 Ländern; fast 50 Prozent dieses Umsatzes wird außerhalb der Vereinigten Staaten generiert.

Kontakt:

www.kennametal.com