Fit für neue Aufgaben

Euromold-Premiere: SolidCAM2008 R12 schließt die Prozesskette effizienter denn je

3349

Mit über 100 neuen Funktionen integriert sich das neue SolidCAM2008 R12 als leistungsstärkste CAM Software nahtlos in das etablierte 3D CAD System SolidWorks2008. Identische Benutzeroberfläche und vollständige Assoziativität zwischen dem SolidWorks-Modell und den von SolidCAM generierten Werkzeugbahnen gewährleisten eine kurze Lernkurve und einen effizienten Weg vom 3D-Modell zum Werkstück. Die neue Version bietet Anwendern eine nochmals verbesserte Bedienfreundlichkeit, mehr Integration und Automation sowie zusätzliche CAM-Funktionen.

Die Bedienfreundlichkeit wird durch eine neue Benutzeroberfläche für das Fräsen verbessert. Zusätzlich können Anwender eigene Voreinstellungen für die Parameter sämtlicher Arbeitsgänge als Vorlage speichern. Weiterhin wird die 3D Connexion SpaceNavigator Maus als Eingabegerät unterstützt. Ferner lassen sich in SolidCAM2008 R12 externe Anwendungsprogramme integrieren; Beispiele sind Werkzeugbibliotheken, etwa von Vardex (www.vardex.com) und Werkzeug-Managementsysteme, wie das von TDM Systems (www.tdmsystems.com).

SolidCAM´s automatische Featureerkennung und -bearbeitung (AFEB), die bisher komplexe Bohrungen unterstützte, wird nun auch auf 2.5D Taschen erweitert. SolidCAM2008 R12 unterstützt die automatische Erkennung und Bearbeitung von mehreren geschlossenen und offenen Taschen. Ferner bietet die neune Version dem Anwender neue Werkzeugtabellen an, die eine noch breitere Palette von Fräswerkzeugen unterstützen. Beim 2.5D Fräsen wurden neue Funktionen für das Fräsen von 3D Profilen und T-Nuten hinzugefügt.

Das leistungsstarke HSM Modul wurde in SolidCAM2008 R12 weiter optimiert, so können Anwender zum Beispiel auf der Basis von STL-Daten High-Speed-Bearbeitungsstrategien erstellen. Für das 5-Achs-Simultanfräsen bietet das neue Release nun 12 dedizierte Anwendungen an, z.B. für das Walzenfräsen oder das Bearbeiten von Einlasskanälen, Elektroden, Turbinenschaufeln und Impellern.

Mit den erweiterten Dreh-Fräs-Funktionen für 5 Achsen (XYZCB) unterstützt SolidCAM2008 R12 die neueste Generation Fräs-Drehmaschinen für simultanes 5-Achs-Fräsen sowie Mehrseitenbearbeitung und zusätzliche Drehfunktionen, um schwere und unhandliche Teile komplett zu bearbeiten (Fräsen und Drehen in einer Aufspannung).

Last but not least hat SolidCAM die Simulationsmöglichkeiten erweitert und optimiert, sowohl für Solid Verify als auch für die komplette Maschinensimulation. Die Solid Verify Simulation für die Module 3D-Fräsen, High-Speed-Bearbeitung und 5-Achs-Simultanfräsen wurde erheblich beschleunigt. Die Funktion Bearbeitungssimulation unterstützt nun auch das Solid Verify Modul und wurde zusätzlich auf Dreh-, Dreh-Fräs-, und Fräs-Dreh-Anwendungen ausgeweitet.

Dr. Emil Somekh (Bild), Gründer und Geschäftsführer der SolidCAM erklärt: „Mit unserem vollständig in SolidWorks2008 integrierten SolidCAM2008 R12 bieten wir eine sehr leistungsstarke CAM-Lösung für die Produktion, für den Werkzeug- und Formenbau sowie für Maschinenbauer wie etwa Hersteller von Verpackungsmaschinen, die beide Funktionalitäten benötigen.“

SolidCAM2008 R12 gibt’s zu sehen auf der Euromold in Halle 8, Stand M54.


Bild 1: SolidCAM´s automatische Featureerkennung und -bearbeitung (AFEB) unterstützt bei der Bearbeitung komplexer Bohrbilder und ab der Version 2008 R 12 nun auch die NC-Programmierung von mehreren geschlossenen und offenen Taschen.

Bild 2: Das leistungsstarke HSM Modul wurde in SolidCAM2008 R12 weiter optimiert, so können Anwender zum Beispiel auf der Basis von STL-Daten High-Speed-Bearbeitungsstrategien erstellen.

Bild 3: Die Solid Verify Simulation für die Module 3D-Fräsen, High-Speed-Bearbeitung und 5-Achs-Simultanfräsen wurde erheblich beschleunigt. Die Funktion Bearbeitungssimulation unterstützt nun auch das Solid Verify Modul und wurde zusätzlich auf Dreh-, Dreh-Fräs-, und Fräs-Dreh-Anwendungen ausgeweitet.

Anmerkungen:
Über SolidCAM
Gegründet im Jahr 1984 durch Geschäftsführer Dr. Emil Somekh, bietet SolidCAM eine vollständige CAM-Fertigungslösung für 2.5D Fräsen, 3D Fräsen, Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, Indexierte 4/5-Achsen Mehrseitenbearbeitung, Simultanes 5-Achs-Fräsen, Drehen, Dreh-Fräsen und Drahterodieren. SolidCAM ist von SolidWorks mit dem Gold-Status zertifiziert. Die CAM-Software bietet eine nahtlose, 1-Fenster Integration und die vollständige Assoziativität mit Teil, Zusammenbau und Konfiguration innerhalb der SolidWorks Konstruktion. Derzeit wird SolidCAM auf über 12.000 Arbeitsplätzen eingesetzt. Der Vertrieb und Support erfolgt über ein weltweites Netz von Händlern in 46 Ländern. Erfolgreich eingesetzt wird SolidCAM in der mechanischen Fertigung, Elektronik-, Automobil- und Luftfahrt-Industrie, in der Medizin, im Formen- und Werkzeugbau und auch beim Rapid Prototyping. Seit der Implementierung der Integrationsstrategie in SolidWorks befindet SolidCAM auf einem rasanten Wachstumskurs von jährlich über 30%. Die neuesten Informationen finden Sie auf der Firmen-Website www.solidcam.de

Kontakt
SOLIDCAM GmbH
Gewerbepark H.A.U. 8
78713 Schramberg
Telefon: (0 74 22) 24 94-0
Telefax: (0 74 22) 24 94-30
E-Mail: info@cadtech.de

www.SOLIDCAM.de