BLOHM PROKOS – Jetzt auch mit automatischem Werkzeugwechsler

Produktivität erhöht und Kosten gesenkt, dafür steht beim Profilschleifen der Name PROKOS.

2420

Die einzigartige Bauweise der PROKOS mit hochdynamischen Antrieben in Lineartechnik für die Rotations- und Linearachsen ermöglichen im Zusammenwirken mit dem Hochgeschwindigkeits-Schleifspindelantrieb eine besonders kostengünstige Schleifbearbeitung. Das Schnellhub-Pendelschleifen bietet Prozessvorteile. Es erfolgt nur eine geringe thermische Belastung des Werkstückes, da der größte Teil der Zerspanungswärme mit den Spänen abgeführt wird. Ein weiterer Vorteil ist der geringere Schleifscheibenverschleiß gegenüber dem CD-Schleifen.
Das neue automatische Werkzeugwechselsystem ermöglicht nun die Komplettbearbeitung von komplexen Werkstücken mit dem Einsatz von Schleif-, Fräs- und Bohroperationen. Die PROKOS erschließt damit einen weiten Anwendungsbereich insbesondere für die Präzisionsbearbeitung im Maschinenbau, in der Turbinenindustrie, in der Werkzeugherstellung und in der Lagerindustrie.

Kontakt:

www.schleifring.net