Kenneth Sundberg ist neuer Manager Marketing und Business Development bei Sandvik

Steigerung der Kundenproduktivität als Zielsetzung

5522

Verstärkung für das Management von Sandvik Coromant Deutschland: Seit dem 1. Juni 2007 besetzt Kenneth Sundberg die neu geschaffene Position des Manager Marketing und Business Development in der Düsseldorfer Zentrale. In dieser Funktion ist der gebürtige Schwede für die Bereiche Automobil, Key Account, Vertriebsinnendienst, Produktmanagement, das Serviceteam Sonderwerkzeuge sowie das in Kürze die Arbeit aufnehmende Application Center Automotive in Bietigheim verantwortlich. Der 45-jährige ist in dieser Position direkt Geschäftsführer Robert Hartinger unterstellt und arbeitet im Bereich Vertrieb Hand in Hand mit Ulrich Vennemann, Verkaufsleiter Deutschland, und Markus Dummel, Vertriebsleiter Handel, zusammen.

Kenneth Sundberg kann bereits auf eine lange Erfahrung bei Sandvik Coromant zurückblicken – 1979 startete er hier seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung, an die er ein Studium anschloss. Im Laufe seiner Karriere bei Sandvik Coromant lernte er viele unterschiedliche Bereiche kennen: Vom Spezialist für Wendeplatten über Senior Manager Produktmanagement bis zuletzt zum Vice President Produktentwicklung & Verfahrensentwicklung führte ihn sein Weg. Auch in Deutschland kennt sich Kenneth Sundberg bereits bestens aus, denn er arbeitete hier bereits mehrere Jahre als Entwicklungsingenieur für Hartmetall-Wendeschneidplatten und -sorten.

In seiner neuen Position hat er sich ehrgeizige Ziele gesteckt: „Die effektive und schlagkräftige Einführung neuer Produkte und damit verbunden die weitere Steigerung der Kundenproduktivität ist besonders im jetzigen Geschäftsklima wichtig“, so Sundberg. „Sandvik Coromant ist nicht nur Weltmarktführer, sondern war auch schon immer ein Impulsgeber der Branche, und ich möchte helfen, diese Tradition fortzusetzen.“

Anmerkungen:
Zum Unternehmen
Sandvik Coromant ist Weltmarktführer für Präzisionswerkzeuge im Bereich der Metallzerspanung. Das Unternehmen hat 73 Tochtergesellschaften in 60 Ländern, 39 Produktionsstätten sowie weltweit rund 7.800 Mitarbeiter. Ausschlaggebend für den globalen Erfolg ist die Positionierung als umfassender Service-Dienstleister und Produktivitätspartner der Kunden: Von der Beratung und Fertigungsplanung über die eigentlichen Werkzeuge bis hin zum Recycling der verbrauchten Schneidplatten bietet das Unternehmen alles an, was der Kunde für eine produktive Nutzung seiner Maschinen benötigt. Sandvik Coromant führt rund 25.000 Produkte im Sortiment. Kern des Angebotes sind Werkzeuge zum Drehen, Fräsen und Bohren. Darüber hinaus gibt es Aufbohrwerkzeuge, modulare Werkzeugsysteme, maßgeschneiderte „Tailor Made“-Werkzeuge und Vollhartmetallwerkzeuge, Sonderwerkzeuge sowie spezielle Entwicklungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie, den Formen- und Gesenkbau und die Kleinteilfertigung. Das Angebot wird jährlich um etwa 3.000 neue Werkzeuge erweitert.

Kontakt

SANDVIK Coromant Deutschland
Heerdter Landstrasse 229-243
D-40549 Düsseldorf
Tel. 0211 5027-0
Mail horst.weppler@sandvik.com

www.coromant.sandvik.com/de