SCHUNK-Drehfutterkatalog neu gestaltet

Lösungen zur Werkstückspannung auf über 500 Seiten

2786

Pünktlich vor der EMO präsentiert SCHUNK sein Drehfutterprogramm in einem neu gestalteten Katalog. Auf über 500 Seiten stellt der Spann- und Greiftechnikspezialist eine Vielzahl von effizienten Lösungen zur Werkstückspannung vor. Das Spektrum reicht vom Handspannfutter über Kraftspannfutter mit und ohne Durchgangsbohrung, pneumatische Vorderendfutter, Spannzylinder, Lünetten bis hin zu einem umfassenden Zubehörprogramm. Der im Hardcover gebundene, deutsch-englische Katalog ermöglicht es dem Nutzer, innerhalb kürzester Zeit das für seine Anwendung passende Drehfutter zu finden. Erstmalig erleichtert ein Griffregister die Produktsuche im Katalog. Insgesamt 15 neue Futtergrößen sind in den neuen Katalog aufgenommen worden. Ein besonderes Augenmerk galt dabei den Großfuttern bis 1000 mm Durchmesser.

Innerhalb der SCHUNK-Gruppe ist der Standort Mengen das Kompetenz- und Fertigungszentrum für hochpräzise Drehfutter. „Mit der Drehtechnologie aus Mengen sichern sich die Kunden einen deutlichen Vorsprung im Bereich der Fertigung. Sie profitieren von extrem kurzen Rüstzeiten, hoher Prozesssicherheit und exzellenter Qualität bei der Bearbeitung. All das zahlt sich für unsere Kunden aus. Mit dem neuen Katalog wollen wir die Kompetenz von SCHUNK in diesem Bereich noch einmal deutlich unterstreichen“, betont Markus Kleiner, Geschäftsführer in Mengen. Das Spektrum der weltweiten Kunden reicht vom Automobil- und Eisenbahnbau bis zur Erdölindustrie, vom Maschinen- und Anlagenbau bis zum kleinen Handwerksbetrieb.
Kontakt:
H.-D. SCHUNK GmbH & Co. Spanntechnik KG
Lothringer Str. 23
88512 Mengen
Tel. +49-7572-7614-0
Fax +49-7572-7614-1099
info@de.schunk.com

www.schunk.com