Rekordinteresse an der AMB 2008

Erstmals in den Hallen der Neuen Messe Stuttgart beim Flughafen - Integration der CAT.PRO sorgt für weitere Verbandsunterstützung

2790

Die Vorfreude auf die AMB 2008, die vom 9. bis 13. September 2008 erstmals auf dem Gelände der Neuen Messe Stuttgart am Flughafen stattfindet, kennt keine Grenzen. Obwohl die Werbekampagne noch gar nicht gestartet wurde und es auch noch keine Anmeldeunterlagen gibt, sie sind derzeit noch in Druck, stehen die Aussteller Schlange, um bei der ersten AMB auf dem neuen Gelände mit dabei zu sein. „Es haben bereits 630 Aussteller ihr Interesse an der AMB 2008 bekundet.“, strahlt die Projektleiterin Daniela Löbbe. „Mehr als drei Viertel des Geländes sind bereits heute, im April 2007, mit festen Optionen belegt.“

Das große Interesse an der AMB 2008 freut auch die beteiligten Verbände. Helmut von Monschaw, Geschäftsführer des Vereins der deutschen Werkzeugmaschinenhersteller e.V. (VDW): „Baden-Württemberg ist eine sehr wichtige Region, in der viele Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ihren Sitz haben. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass es dort ab 2008 ein adäquates Messegelände gibt, das von
den Unternehmen angenommen wird.“ Auch für die Präzisionswerkzeughersteller, genau wie die Werkzeugmaschinenbranche besonders stark in Baden-Württemberg vertreten, ist der Standort ideal: „Für uns war Stuttgart schon immer ein ganz wichtiger Messeplatz, der nun noch attraktiver geworden ist“, meint Wolfgang Sengebusch, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Präzisionswerkzeuge. Durch die Eingliederung der CAT.PRO in die AMB gibt es zudem einen weiteren ideellen Partner der AMB, der VDMA Fachverband Software. Rainer Glatz, Geschäftsführer des Fachverbandes, ergänzt: „Unsere Mitglieder aus dem Engineering-Bereich wünschten sich schon lange, im Rahmen einer starken Anwendermesse auszustellen. Auf dem neuen Messegelände ist dies nun endlich problemlos möglich.“