Neue Sorte GC4230 ermöglicht optimiertes Stahlfräsen

GC4230, die jetzt vorgestellte Sorte zum Stahlfräsen aus der neuen Wendeschneidplatten-Generation von Sandvik Coromant, präsentiert sich als äußerst vielseitiges Allround-Talent, das für leichtes traditionelles Fräsen bis hin zu schweren Bearbeitungen mit hohen Vorschüben von legierten und unlegierten Stählen optimiert ist.

2468

GC4230 wurde entwickelt, um auch höchste Anforderungen der modernen Zerspanungstechnik zu erfüllen. Die vielseitige Sorte kann sowohl für die Trocken- als auch in der Nassbearbeitung bei mittleren bis hohen Schnittgeschwindigkeiten effektiv eingesetzt werden.

Dank seiner verbesserten Eigenschaften ist GC4230 gegen alle Verschleißkriterien äußerst widerstandsfähig und ermöglicht so eine Erhöhung von Schnittgeschwindigkeit und Zerspanungsrate. Das Resultat: eine erhebliche Steigerung der Fräsleistung. Die neue Beschichtungstechnologie, bei der die äußere Schicht eine nur sehr geringe Eigenspannung aufweist, verstärkt die Schneidkantenzähigkeit weit über die der Standard-CVD-Sorten hinaus, so dass eine problemlose Fräsbearbeitung in jeder Anwendung möglich ist.

GC4230 ist eine ausgezeichnete Wahl für allgemeine Fräsbearbeitungen und eignet sich besonders für das Eckfräsen. Die neue Sorte maximiert das Maschinenpotenzial und steigert so die Leistungsfähigkeit der hoch effizienten CoroMill®-Fräserkonzepte noch weiter.

Anmerkungen:
Zum Unternehmen
Sandvik Coromant ist Weltmarktführer für Präzisionswerkzeuge im Bereich der Metallzerspanung. Das Unternehmen hat 73 Tochtergesellschaften in 60 Ländern, 39 Produktionsstätten sowie weltweit rund 7.800 Mitarbeiter. Ausschlaggebend für den globalen Erfolg ist die Positionierung als umfassender Service-Dienstleister und Produktivitätspartner der Kunden: Von der Beratung und Fertigungsplanung über die eigentlichen Werkzeuge bis hin zum Recycling der verbrauchten Schneidplatten bietet das Unternehmen alles an, was der Kunde für eine produktive Nutzung seiner Maschinen benötigt.
Sandvik Coromant führt rund 25.000 Produkte im Sortiment. Kern des Angebotes sind Werkzeuge zum Drehen, Fräsen und Bohren. Darüber hinaus gibt es Aufbohrwerkzeuge, modulare Werkzeugsysteme, maßgeschneiderte „Tailor Made“-Werkzeuge und Vollhartmetallwerkzeuge, Sonderwerkzeuge sowie spezielle Entwicklungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie, den Formen- und Gesenkbau und die Kleinteilfertigung. Das Angebot wird jährlich um etwa 3.000 neue Werkzeuge erweitert.

Kontakt

SANDVIK Coromant Deutschland
Heerdter Landstrasse 229-243
D-40549 Düsseldorf
Tel. 0211 5027-0
Mail horst.weppler@sandvik.com

www.coromant.sandvik.com/de