Angebotspalette um neue Siliziumnitridsorte KY1320 erweitert

Kennametal bietet mit dem neuen Schneidstoff KY1320 eine konkurrenzfähige Keramiksorte zur Graugussbearbeitung.

3002

Diese neue Sorte kann sowohl in Schlicht- als auch Schruppanwendungen bei höheren Schnittgeschwindigkeiten, in glatten als auch leicht unterbrochenen Schnitten zum Einsatz gebracht werden. Die nadelförmig ausgebildete Kornstruktur sorgt für sehr gute mechanische Eigenschaften des Substrates und die geringe Korngröße für eine exzellente Verschleißfestigkeit. Der Anwendungsbereich dieser neuen Produktlinie liegt vorrangig im Automobilbereich und im allgemeinem Maschinenbau.

Das Produktsortiment für die Sorte KY1320 besteht aus präzisionsgeschliffenen und fertig abgepressten Ausführungen von Kenloc und Kendex negativen Wendeschneidplatten. Zusätzlich zu den Standardausführungen sind kundenspezifische Lösungen erhältlich.

Anmerkungen:
Bild: Wendeschneidplatten in KY1320

Kennametal Inc. (NYSE:KMT) ist ein weltweit führender Lieferant für Werkzeuglösungen, Konstruktionsteile und moderne Hochleistungsmaterialen für Fertigungsprozesse. Das Unternehmen macht seine Kunden konkurrenzfähiger, durch das gelieferte Know-how und die Spitzentechnologie selbst für anspruchsvollste Anwendungen. Viele Unternehmen, ob sie nun Flugzeugzellen oder medizinische Implantate produzieren, Turbolader oder Motorradteile, ob sie Öl oder Kohle fördern, schätzen den Beitrag von Kennametal zu ihrer Wertschöpfungskette. Die Kunden nehmen jährlich 2,3 Mrd. US-Dollar an Kennametal-Produkten und Dienstleistungen ab — geliefert von unseren 13.500 qualifizierten Mitarbeitern in über 60 Ländern; fast 50 Prozent dieses Umsatzes wird außerhalb der Vereinigten Staaten generiert. Besuchen Sie unsere Website unter www.kennametal.com

KONTAKT:

www.kennametal.com

TEILEN
Vorheriger ArtikelNeuer Geschäftsführer
Nächster ArtikelNeuer Serienstar