Turning-Days mit neuer Messehalle auf Expansionskurs

Mit den Turning-Days Villingen-Schwenningen hat eine hochspezialisierte Fachmessse im "Goldenen Dreieck der Dreher" - zentral gelegen zu den Regionen Heuberg-Baar, Schwarzwald und der Schweiz - ihr Zuhause gefunden.

2753

Die Turning-Days Villingen-Schwenningen präsentieren Maschinen, Produkte, technische Neuheiten, Dienstleistungen und Trends aus dem gesamten Umfeld der Dreh-, Fräs- und Schleiftechnik – sowie aus allen wichtigen branchennahen Zulieferbereichen der Metallbe- und Metallverarbeitung. Um dem steigenden Bedarf an Ausstellungsfläche gerecht zu werden, wird für die kommenden Turning-Days im April 2007 eine zusätzliche neue Messehalle mit modernster Infrastruktur gebaut.

Die im Jahr 2005 erstmals veranstalteten Turning-Days Villingen-Schwenningen wurden von den Ausstellern und Fachbesuchern als hochspezialisierte, unverwässerte Branchenmesse für die Dreh-, Fräs- und Schleiftechnik am idealen Standort Villingen-Schwenningen eingestuft. Mit knapp 160 Ausstellern und rund 4000 Besuchern wurde bei der Premiere-Veranstaltung das vom Veranstalter Günter Ihlenfeld, Pforzheim Kongress- und Marketing GmbH anvisierte Soll in allen Punkten weit übertroffen. Alle Trend setzenden Unternehmen der Branche und der Regionen waren auf den Turning-Days Villingen-Schwenningen als Aussteller präsent.

Schon wenige Wochen nach Beendigung der ersten Turning-Days war aufgrund der zahlreichen Buchungseingänge für die folgende Veranstaltung klar, dass die Ausstellungsfläche, speziell für Aussteller mit Maschinen, erweitert werden muss. Die Südwestmesse Villingen-Schwenningen reagierte darauf mit der Zusage, bis zu den 3. Turning-Days im April 2007 eine neue, zusätzliche Halle zu bauen, damit die Turning-Days in Villingen-Schwenningen ihr dauerhaftes Zuhause finden.

Anfang Juli 2006 wurde der erste Spatenstich für die neue Halle ausgeführt. „Mit dem Bau der zusätzlichen Messehalle können die Turning-Days? weiter expandieren“, so Initiator und Organisator Ulrich Brosz, „da für viele Aussteller ein hoch belastbarer Boden wichtig ist. Bisher mussten wir die Leichtbauhallen unterfüttern, um Maschinen präsentieren zu können. Das Problem ist nun dank der neuen Halle entschärft und es gibt für uns nun keinen Grund mehr, für die Turning-Days nach einem alternativen Standort im Süden von Deutschland Ausschau zu halten.“ Die Anzahl der Aussteller für die 3. Turning-Days Villingen-Schwenningen 2007 hat die 50%-Marke vom Vorjahr bereits überschritten. „Wir sind zuversichtlich und zufrieden“, so Initiator Brosz, „wenn wir einen Aussteller- und Besucherzuwachs von 15 bis ca. 20 Prozent erreichen“. Bisher sind alle Vorzeichen sehr gut: Zahlreiche neue Aussteller haben sich angemeldet, viele Alt-Aussteller haben ihre Standflächen vergrößert, und die neue Messehalle bietet ein erfreuliches Potenzial zum technologisch gezielten Ausbau der Veranstaltung.

Anmerkungen:
Infos und Buchungen:
Exhibition-Days Ulrich Brosz
Postfach 47, 75204 Keltern
Tel. 07236/93740, Fax 07236/937493
E-Mail: mail@ex-days.de