Werkzeugschleifen in neuen Dimensionen

Walter Maschinenbau GmbH stellt bei der Open House die neue 6-Achs-CNC-Maschine „Helitronic Micro“ vor

4941

Die Produktpalette erweitert hat die Walter Maschinenbau GmbH mit der Heltronic Micro, die für die Produktion und auch das Nachschärfen kleinster Werkzeug-Durchmesser entwickelt wurde.

Auf der neuesten Entwicklung des Unternehmens lassen sich Werkzeuge von 0,1 bis 12,7 mm Ø herstellen. Das Nachschärfen von Werkzeugen ist im Bereich 2mm bis 12,7 mm Ø möglich.

Gerade in den Dimensionen des Microschleifens geben kleinste Faktoren den Auschlag für die Präzision des Werkzeugs. So setzt Walter auf ein Maschinenbett aus Mineralguß, was eine optimale Schwingungsdämpfung gewährleistet.
Für die Komplettbearbeitung anspruchsvoller Geometrien ist die automatische 6-Achs-CNC-Maschine, die mit Linear- bzw. Torqueantrieben ausgestattet ist, prädestiniert. Die präzise Rundschleiffähigkeit verleiht der Maschine die schnell drehende Werkzeugachse A mit maximal 2000 min¹.

Eine hydraulisch gesteuerte Schaftlünette sorgt für eine präzise Führung des Werkstücks während des Schleifprozesses. Mit bis zu 9 Schleifscheiben können die zwei bzw. drei Schleifspindelköpfe bestückt werden. Hochauflösende, direkte Messsysteme sind in das Konzept der Helitronic Micro integriert. Somit erfolgt ein automatisches messen und schleifen während des Herstellungsprozesses.
Optional bietet die Helitronic Micro auch eine CNC-gesteuerte-X-Achse. Zu bearbeitende Werkzeuge können somit im Drehpunkt zur C-Achse geschliffen werden.

Um die Ladezeiten auf ein Minimum zu reduzieren, wurde ein Roboterlader mit einer Kapazität bis max. 900 Stück integriert.

Die Helitronic Micro wird auf der AMB präsentiert.

FDZT

Anmerkungen:
KONTAKT:

WALTER MASCHINENBAU GmbH
Derendinger Str. 53
D – 72072 Tübingen
Telefon: +49 (0) 7071 9393-0
Telefax: +49 (0) 7071 9393-695
mail: info@walter-machines.com
web: www.walter-machines.de