Fitnesskur für kleine Langdreher

FMB präsentiert zur Metav neues Lademagazin für Stangen von 0,8 bis 18 mm Durchmesser

2581

Mit dem neuen micromag präsentiert FMB zur Metav in Düsseldorf ein neues Magazin für Stangendurchmesser von 0,8 bis 18 mm. Mit dem micromag adressieren die Faulbacher vor allem an die zahlreichen Anwender kleiner Langdrehautomaten mit typischen Nenndurchlassbohrungen von 4 mm, 7 mm und 10 mm. Darüber hinaus ist der micromag natürlich auch für die Automation von Langdrehautomaten bis 18 mm Nenndurchlaß interessant, da er das Einsatzspektrum solcher Maschinen um die Verarbeitungsmöglichkeit sehr dünner Materialstangen erweitert.

Im micromag stecken die Erfahrung aus mehr als 16.000 von FMB ausgelieferten Geräten und Anlagen für die Automation. So setzt FMB auf den baugleichen Hauptrahmens des größeren minimag, wodurch eine hohe Schwingungsresistenz gewährleistet ist. Auch unter ergonomischen Gesichtspunkten überzeugt die Konstruktion, zum Beispiel durch die platzsparende, seitliche Beladung, wodurch hinter und neben dem Gerät keine zusätzlichen Platzreserven erforderlich sind, was in Konsequenz kostbare Hallenfläche spart. Wer bereits minimags einsetzt, wird sich über die Kompatibilität der Kanäle freuen. Auch gibt es einen 5mm Kanal in geschlossener Bauweise. Weitere Features, wie die einschwenkbare Pilgerschrittvereinzelung, der Servo-Antrieb mit neuer Kupplungskonfiguration und auch die bedienerfreunliche Steuerung sorgen für einen reibungslosen Betrieb und kurze Umrüstzeiten.

Lieferbar ist der neue micromag für Stangenlängen von 3.200 sowie 4.200 mm. Die Auslieferung der ersten Geräte ist für den August geplant. Wer sich vorab einen ersten Eindruck von dem neuen Stangenlademagazin machen möchte, kann das übrigens während der Metav in Düsseldorf auf dem FMB Messestand in Halle 17, Stand A14.

Technische Daten des neuen FMB micromag

-Stangenlängen: 3.200 mm, 4.200 mm
-Leistungsbedarf: 1,5 KW
-Vorschubkraft: stufenlos einstellbar, max. 300 N
-Einschubgeschwindigkeit: einstellbar von 0 – 300 mm/sec
-Vorschubgeschwindigkeit: einstellbar, max. 300 mm/sec
-Rücklaufgeschwindigkeit: 600 mm/sec
-Ladezeit: ca. 22 sec (bei 3200 mm Stangen)
-Ölfüllung: 50 Liter
-Viskosität: 100 cSt bei 40°C
-Betriebsspannung: 400 V/50 Hz (Standard)
-Drucklluftanschluß: 0,6 MPA (=6 bar)
-Luftverbrauch – Ansaugzustand: ca. 3 Liter pro Ladevorgang/ca. 0,3 Liter pro Doppelhub der Lünette
-Gewicht ohne Ölfüllung: 3200 mm – 500 kg / 4200 mm – 600 kg
-Reststücklänge: max. 420 mm

Kontakt:
FMB Maschinenbaugesellschaft
Paul-Hohe-Straße 1
D-97906 Faulbach
Fon: 09392 801-0
Fax: 09392 801-28
www.fmb-machinery.com