Standort Fürth zum Technologie Zentrum Europa ausgebaut

Kennametal, einer der weltweit führenden Anbieter für Werkzeuglösungen, Konstruktionsteile und moderne Hochleistungsmaterialen für Fertigungsprozesse hat seinen Standort Fürth zum Technologie Zentrum Europa ausgebaut.

2671

Neben hochpräzisen Werkzeugen und Systemen für die Metallzerspanung, wie sie sowohl in der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie im allgemeinen Maschinenbau als auch in vielen anderen Industriesegmenten zum Einsatz kommen, bietet das Unternehmen seinen Kunden einen Mehrwert durch ein erweitertes Dienstleistungsangebot.

Hierzu gehören beispielsweise das Recycling von gebrauchten Hartmetallen, die Auslegung und das Engineering von neuen Prozessen in enger Zusammenarbeit mit Endverbrauchern und Maschinenherstellern weltweit sowie die gezielte Optimierung von Bearbeitungsschritten in vorhandenen Abläufen. Über den eigentlichen Bearbeitungsprozess hinaus wird ein verstärktes Augenmass auf Themen wie Werkzeugbeschaffung, -bereitstellung und -verwaltung, einschließlich der Wiederaufbereitung von gebrauchten Werkzeugen, gelegt. Nur so ist es möglich, dem Endverbraucher einen wahren Mehrwert zu offerieren, da bekanntlich die anteiligen Werkzeugkosten für die spanende Bearbeitung in einer Größenordnung von etwa 4 bis 6% liegen.

Die umfassende Betreuung der Kunden vor Ort wird abgerundet durch anerkannte und bewährte Schulungen, Symposien und Seminare. Diese Veranstaltungen tragen nachhaltig zum besseren Verständnis für die Stärken der Produkte und deren Leistungspotenzial bei und erhöhen den Nutzen der Werkzeuge für den Anwender wesentlich. Die Veranstaltungen stellen eine Kombination aus Theorie und Praxis dar. Neben modern ausgestatteten Schulungs- und Seminarräumen steht ein Test- und Demonstrationscenter mit einer Reihe von leistungsfähigen Maschinen und Einrichtungen zur Verfügung.

Hier werden nicht nur eigene Neuentwicklungen getestet und erprobt, sondern auch die Leistung unserer Produkte und Technologien im praktischen Einsatz demonstriert. Ferner besteht die Möglichkeit, Versuche und Optimierungen an kundenspezifischen Bauteilen durchzuführen.

Um Kunden und andere Besucher bereits im Eingangsbereich auf das hohe technische Niveau des Unternehmens einzustimmen, wurden umfangreiche Umbauten durchgeführt. Im lichtdurchfluteten Raum können sich die Besucher, insbesondere die Teilnehmer von Schulungen, über das umfangreiche Sortiment an Werkzeugen informieren und sich somit einen ersten Eindruck über die Leistungsfähigkeit von Kennametal verschaffen.