Auftragseingang August 2005: Auslandsnachfrage expandiert weiter

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im August 2005 um zwölf Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag in Frankfurt mit.

2787

Das Inlandsgeschäft stieg um drei Prozent. Die Auslandsnachfrage lag um 18 Prozent über Vorjahresniveau.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Juni bis August 2005 ergibt sich insgesamt ein Plus von neun Prozent im Vorjahresvergleich, bei den Inlandsaufträgen ein Plus von einem Prozent und bei den Auslandsaufträgen ein Plus von vierzehn Prozent.

„Die Nachfrage nach Maschinen und Anlagen hat im August wieder stark zugelegt“, kommentierte VDMA-Hauptgeschäftsführer Dr. Hannes Hesse das Ergebnis. „Das dicke Plus im Auslandsgeschäft ist durch ein hohes Volumen im Anlagengeschäft geprägt. Doch auch in der Breite des Maschinenbaus blieben die Auslandsorders auf Wachstumskurs. Bei der Inlandsnachfrage setzte sich der positive Trend der letzten Monate fort.“

Quelle: VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau)