Innovativer Schneidstoff ausgezeichnet

WALTER AG erhält für neuen Tiger.tec-Schneidstoff EMO Award 2005

2840

Zum zweiten Mal vergab das Industriemagazin MM Maschinenmarkt den MM-Award zur EMO. Insgesamt wurden neun aus rund hundert Einreichungen in den Sparten Spanende Fertigung sowie Werkzeuge und Werkzeugsysteme mit der Innovationstrophäe prämiert.

Die WALTER AG, Tübingen, konnte die Auszeichnung für die weltweit erste PVD-Beschichtung unter Abscheidung von Aluminiumoxid (Al2O3) entgegennehmen. Auf der EMO war bereits ein Wendeschneidplattensortiment mit den neuen Beschichtungen (Plattenform AD) das umfangreiche WALTER-Eckfräserprogramm Xtra.tec F 4042 und die brandneuen Igelfräserserie F4238 zu sehen. Der neue Universalschneidstoff eigne sich laut WALTER für nahezu alle Anwendungen, von nichtrostenden Stählen bis zu schwer zerspanbaren Werkstoffen, Titanlegierungen sowie für Stahl unter besonders schwierigen Bedingungen. Durch die neue Beschichtung des PVD-Tigers verringert sich die Härte des Schneidstoffs auch bei hohen Prozesstemperaturen nur geringfügig, wodurch höhere Schnittgeschwindigkeiten ähnlich denen von CVD erreicht werden können.

Die Auszeichnung mit dem MM-Award bestätigt die hohe Innovationskraft des Tübinger Präzisionswerkzeugherstellers, der mit Tiger.tec STEEL zudem einen neuen, innovativen Schneidstoff für das Drehen von Stahl vorstellte.

MM-Award zur EMO 2005

Neue PVD-Beschichtung unter Abscheidung von Aluminiumoxid von WALTER: Auf der EMO 2005 mit dem MM-Award in der Kategorie Werkzeuge und Werkzeugsysteme ausgezeichnet.

Überreichung MM Award zur EMO 2005

Freut sich über den EMO Award 2005: Peter Witteczek, Vorstandsvorsitzender der WALTER AG (rechts) nimmt den Innovations-Preis von MM Maschinenmarkt-Chefredakteur Ken Fouhy entgegen.

WALTER AG: Die 1919 gegründete, 1990 in eine AG umgewandelte Firmengruppe zählt weltweit zu den führenden Unternehmen der Metallbearbeitung. Sie entwickelt, produziert und vertreibt Werkzeuge mit auswechselbaren Hartmetallschneiden für die Metallzerspanung, speziell Bohren, Fräsen und Drehen. Ihr Stammsitz befindet sich in Tübingen, wo auch knapp die Hälfte ihrer rund 1.800 Mitarbeiter beschäftigt ist. Ihre Tochtergesellschaften und Vertriebspartner sind in verschiedenen Ländern auf allen Kontinenten präsent.

Kontakt
Walter AG
Derendinger Str. 53
D – 72072 Tübingen
Telefon: +49 (0) 7071/701-0
Telefax: +49 (0) 7071/701-212

www.walter-ag.de