Schnell, präzise, flexibel, wirtschaftlich = multifunktional

Chiron lädt am 20. 04. 2005 zu einem Workshop mit dem Thema Komplettbearbeiten mit multifunktionalen Fertigungszentren

3160

Es gibt kaum mehr einen Zweifel – Produktion am Standort Deutschland rechnet sich künftig wohl nur noch bei Werkstücken, die hinsichtlich Komplexität und Präzision höchsten Ansprüchen genügen. Ein anderer unübersehbarer Trend sind sinkende Losgrößen, wobei die Zahl der fertigungstechnisch zu beherrschenden Produktvarianten offensichtlich auch künftig weiter steigen dürfte.

Daraus resultieren zwangsläufig völlig neue Herausforderungen an die spanende Fertigung. Um diese zu meistern, bedarf es neuer Fertigungsstrategien, und für deren wirtschaftliche Umsetzung sind neue verfahrensintegrierende, vielachsig CNC-gesteuerte und zudem automatisierte Fertigungszentren zusehends 1. Wahl.

CHIRON hat sich frühzeitig den neuen Herausforderung gestellt und offeriert zahlreiche neue multifunktionale Maschinen und Turnkey-Lösungen, mit denen sich im globalisierten Wettbewerb um Qualität, Flexibilität, Liefertreue und vor allem auch durch niedrige Stückkosten geldwerte Wettbewerbsvorteile erzielen lassen.

Wer sich gerne mit eigenen Augen und Ohren von den Möglichkeiten multifunktionaler Fertigungszentren überzeugen möchte, sollte in seinem Terminplaner den 20. April 2005 für einen Besuch des nächsten Workshops bei CHIRON in Tuttlingen reservieren. Unter Span präsentiert werden unter anderem neue, kompakte und superschnelle Fertigungszentren, mit denen Anwender auch Werkstücke in kleinen Losgrößen, effizienter und kostengünstiger denn je, hochpräzise wie zuverlässig in Form und auf Maß bringen.

Darüber hinaus informieren praxisorientierten Vorträge über die Vorzüge der Verfahrensintegration.

Damit CHIRON den Workshop für alle Teilnehmer möglichst optimal organisieren kann, wird um Anmeldung bis zum 12. April 2005 via Fax an: 07461/3159 gebeten!

Kontakt:
CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG
Fon: 07461/940-0
Email: info@chiron.de
www.chiron.de