QUINTUS: Flexibilität und hoher Wirkungsgrad bei der 5-Seiten – Bearbeitung

Voraussetzung für optimale Mehrseiten- und Komplettbearbeitung ist ein möglichst allseitiger und ungehinderter Zugang zum Werkstück.

3192

Das MC – Spannssystem von HILMA – RÖMHELD GmbH wurde u. a. für derartige Anwendungen entwickelt. Die kompakte Bauform, die nach aussen abfallenden Schultern und Spannbacken und die als Zentrischspanner ausgelegte Bauart MC-Z garantieren einen hohen Freiheitsgrad für Werkzeug und Spindel.

Das Spannsystem wurde jetzt durch den Schnellspannblock Quintus sinnvoll ergänzt. Dieser bringt für den Anwender gleich mehrere Vorteile:

Erstens wird die Werkstücklage in der vertikalen Z – Achse so verändert, dass bei allen Tischpositionen ein optimaler Zugang der Spindel zum Werkstück garantiert ist.
Zweitens: die zentrale Werkstücklage im Kreuzungspunkt der Tischachsen ermöglicht den kollisionsfreien Einsatz von kurzen Standardwerkzeugen.

Zudem kann der Schnellspannblock Quintus mittels eines integrierten mechanisch betätigten Nullpunktspannsystems in wenigen Sekunden auf andere Spannmittel, z.B. Dreibackenfutter, Rasterplatte oder eine kundenspezifische Spannlösung umgerüstet werden.

Die Komplettlösung MC/Quintus schafft somit alle Voraussetzungen für flexibles, rüstzeitarmes Spannen auf allen Mehrachs- Bearbeitungszentren.

www.hilma.de