14.-15. September 2004: Jahrestagung Arbeitskreis „Schleiftechnik“

Der Arbeitskreis „Schleiftechnik“ des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen (WZL) hält am 14.-15. September 2004 seine jährliche Tagung ab.

2756

Der Arbeitskreis „Schleiftechnik“ ist eine Arbeitsgemeinschaft von industriellen Unternehmen und der WZL Aachen GmbH, die im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsvertrages den Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren der RWTH Aachen beauftragt.

Innerhalb des Arbeitskreises werden praxisbezogene Forschungsprojekte bearbeitet und aktiv neue Forschungsschwerpunkte gestaltet, um industrierelevante Fragestellungen zu beantworten und neue Technologien exklusiv für Mitgliedsfirmen zu entwickeln. Die Mitgliedsfirmen können diesen Forschungsvorsprung nutzen, um neue Technologien frühzeitig in der industriellen Praxis zu etablieren und ihre führende Stellung im internationalen Wettbewerb zu sichern.
Aus diesem Grunde liegen die Ziele des Arbeitskreises „Schleiftechnik“ in der Schaffung einer gemeinsamen Basis für den Informationsaustausch, der Präsentation der Mitgliedsfirmen und ihrer Technologien, der Bündelung und Vertretung gemeinsamer Interessen, der Ausrichtung von Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung sowie der Werbung und Förderung des Ingenieurnachwuchses für die Schleiftechnik.
Per Annum werden mehrere, von den Mitgliedsfirmen definierte Forschungsprojekte bearbeitet, deren Ergebnisse exklusiv diesen Mitgliedsfirmen zur Verfügung stehen.
Die Inhalte der Forschungsthemen des Arbeitskreises sind grundlagenorientiert. Es werden u.a. Mikroanalysetechniken zur Bestimmung von Verschleißmechanismen an Kornwerkstoffen eingesetzt, und die Zerspanbarkeit innovativer Werkstoffe untersucht. Ebenso spielt die Untersuchung von Umgebungsparametern wie Kühlschmierstoffen eine große Rolle.
Für Fragen bzgl. der Mitgliedschaft oder Organisation steht Ihnen jederzeit Herr Dr.-Ing. Dirk Friedrich (e-mail: d.friedrich@wzl.rwth-aachen.de/ Tel.: 0241-80-27373) zur Verfügung. Weitere Informationen zum Arbeitskreis „Schleiftechnik“ und anderen interessanten Themen finden Sie unter http://www.arbeitskreis-schleiftechnik.de.