Hommel Gruppe veranstaltet vom 10.-12. Juli Technologie-Tage in Köln

Gleich mit vier Europapremieren, diversen Themeninseln und zahlreichen geldwerten Sonderaktionen veranstaltet die HOMMEL GRUPPE vom 10. bis 12. Juli höchst informative Technologie-Tage für anspruchsvolle Zerspaner und „Sparfüchse“. Dass sich auch weite Anreisewege in die HOMMEL-Zentrale nach Köln lohnen, ist angesichts des umfangreichen Ausstellungsprogramms beinah garantiert.

2810

Neben der Präsentation des brandneuen OKUMA-BAZ MU-400VA für professionelles 5-Achsen-Bearbeiten, den zwei ebenfalls neuen OKUMA CNC-Drehmaschinenmodellen LT300-MY und LU300-M sowie der neuen Kreuzschleifmaschine SUNNEN ML5000, erwartet die Gäste unter anderem eine facettenreiche Sonderausstellung zum Thema Automation, ferner der Sonderverkauf von sofort lieferbaren KELLENBERGER-Maschinen mit 0,00 % effektivem Jahreszins sowie rabattierte Service-Verträge und Ersatzteilpakete.

Damit nicht genug: Als weitere Besuchermagneten gelten die sehr erfolgreichen Vertikal-Drehmaschinen OKUMA LVT 300, die mit drei unterschiedlichen Automationslösungen für die Fertigung von Klein-, Mittel- bzw. Großserien zu sehen sein werden. Ein weiterer Blickfang ist die mit Förderband automatisierte OKUMA LVT 400 für bis zu 50 kg schwere Werkstücke.

Abgerundet wird das Informationsangebot durch Präsentationsstände zu Themen, wie Leasing von Neu- und Gebrauchtmaschinen, maßgeschneiderte Service-Pakete, Erstbefüllung mit Hommel EcoLube, Tricks bei der Edelstahlbearbeitung und zum Hartdrehen sowie last not least neue Schleif- und Werkzeugtechniken.

Weitere Informationen gibt es kostenlos unter Tel.: 0800-145 3 145 oder unter 0221-5989-0. www.hommel-gruppe.de

FDZT